Donnerstag, 9. Februar 2017

Blusen-Sew-Along FIIIINAAAALE, oho....



Wenn man an etwas besonders intensiv und hartnäckig gearbeitet hat, dann ist man am Ende auch besonders stolz. Kennt ihr das? So geht es mir im Moment mit meiner Cheyenne
 

Ich mag sie fast nicht ausziehen. Der Flanell ist mollig warm und die Passform stimmt jetzt auch. 
Nachdem sie zunächst wie ein Sack an mir hing, habe ich Cheyenne Nr. 2 eine Nummer kleiner begonnen. Hierbei in der Taille und an der Hüfte noch Verschmälerungen vorgenommen und dann habe ich diese Erkenntnisse auf meine graue Maus übertragen. 


Am letzten Wochenende habe ich Vollgas gegeben, damit sie fertig wird. Sonntag abend beim Tatort die letzten Knöpfe angenäht.
 
  

Was gefällt mir an dem Schnitt? 
Erstens, dass die Nahtzugabe im Schnittmuster enthalten ist. Der Hinweis, dass kleinere Frauen an den Ärmeln 5cm wegnehmen sollten, denn länger dürften die Ärmel für mich mit 1,61m nicht sein.  
Die Lässigkeit des Schnitts in Kombination mit "Bluse" passt zu mir und damit werde ich sie auch tragen!



Was gefällt mir weniger an dem Schnitt? 
Leider habe ich doch größentechnisch einige Veränderungen vornehmen müssen. Die Gesamtlänge habe ich um 6cm in der Taille gekürzt. Das passt sehr gut!


Die Knopfleiste hätte ich allerdings auch anpassen sollen. Ich finde sie einen Ticken zu lang. 


Der Kragensteg ist innen nicht so schön eingefasst, da außen genäht wird. Das ärgert mich etwas zumal die Passe durch die Stickerei sehr wertig ist. Beim nächsten Mal würde ich vorab innen etwas per Hand heften.
 

Den unteren Saum habe ich entgegen der Anleitung erstmals nach dem Tutorial von Grainline genäht. Hat suuupergut geklappt und ist schön knappkantig! Dabei werde ich in Zukunft bleiben! 
 


Und das Allerbeste? Ohne den Sew-Along von Elke @ellepuls hätte ich jetzt sicherlich keine zwei grandiose Cheyennes! Ja, ihr lest richtig! Meine zwischengeschobene Probeversion ist bis auf die Manschetten auch fertig. Die zeige ich euch demnächst.

♥ ♥ ♥ 
Elke, vielen herzlichen Dank!!!


 

Jetzt muss ich mal in mich gehen, denn ein weiterer Blusenschnitt interessiert mich sehr und war auch in meiner engsten Schnittauswahl. 


Jetzt gehe ich mal schauen, wer sich heute alles in Bluse bei RUMS präsentiert! 
Machts gut!
Uli


Wenn du Lust hast, meine einzelnen Schritte des Sew Alongs dir anzuschauen, findest du diese hier: 
Ankündigung Sew Along
Schnitt- und Stoffauwahl
erste Nähte, erste Hürden

Bei Elke findest du die Finalzusammenstellung aller Blusen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...