Montag, 9. Mai 2016

Taschenspieler 3: Die Lenkertasche

 Lange war es ruhig hier, was aber nicht bedeutet, dass ich nichts genäht hätte. 
Schon eine ganze Weile fertig ist die Lenkertasche, die 10. und letzte Tasche bei Emmas Sew Along. 
Als die CD bei mir ins Haus flatterte, konnte ich mir gar keinen Verwendungszweck vorstellen. Wenige Tage später äußerte meine Mutter allerdings den Wunsch nach einem E-Bike und erzählte uns, dass Papa und sie dieses Jahr einen E-Bike-Urlaub geplant hätten. Zu ihrem Geburtstag wünschte sie sich Geld als kleine Finanzspritze zum Fahrrad. 

Das Geld sollte ja auch würdevoll verpackt werden....

in einer Lenkertasche, die sie perfekt zum E-Bike-Urlaub nutzen könnte.


Leider habe ich nach Vollendung gemerkt, dass die Tasche gar nicht vorne an den Lenker passt, zumindest bei meinem 28" Damenfahrrad. Leider hängt sie über das Schutzblech sogar drüber. Ich hoffe, dass sich meine Mutter auch mit einer einseitgen Satteltasche  auch anfreunden wird, denn der Grundschnitt ist Farbenmix sehr gelungen.

 

 Innen zwei Reißverschlusstaschen und ein Gummiband.....

 

 .....außen sogar ein gerafftes Band für eine Trinkflasche (0,5l passt perfekt rein) 
und eine Stifthalterung. 
Damit die Tasche bei einer Rast mit Einkehr nicht geklaut werden kann, habe ich noch einen Schulterriemen genäht, der bei Bedarf sehr schnell angeclipst werden kann. 
 
Auf der Vorderseite ist eine große Reißverschlusstasche. Der Reißverschluss wird wie oft bei Farbenmix mit einem Webband fixiert. 
Zu dem tollen Bienen-Wabenstoff musste ich eine Weile suchen, aber ich finde, dass das gelbe Herzband ganz gut passt.

 Das Hauptfach wird mit zwei gegenläufigen Zippern geschlossen und man kann dadurch die Tasche sehr weit öffnen. Da die Zipper aber auch seitlich ins Genähte rausrutschen können, habe ich silberfarbene Stopper (von hier) aufgeclipst. Das einhändige Öffnen beim Fahren sollte so ganz einfach gehen. Naja, jetzt muss meine Mutter halt doch absteigen.

 

Von der Taschenspieler 3-CD habe ich noch eine Tasche, die Reisetasche XXL. Ich hoffe, dass ich es bis Mittwoch abend schaffe, sie bei Emma zu verlinken. 

Nachher gehe ich mal schauen, welchen Verwendungszweck ihr für die Lenkertasche gefunden habt. 
 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Bis demnächst, lasst es euch gut gehen,
eure Uli
♥ ♥ ♥ 

Schnitt: Lenkertasche Taschenspieler 3-CD
Stoff: Moskau von Swafing, Bienenstoff von der Nadelwelt 2015 und diverse Unis aus meinem Bestand 
Gurtband, Steckschnallen und Reißverschluss-Endstücke vom Nähkaufhaus
verlinkt bei Frühstück bei Emma , Greenfietsens  Taschen-Sew-Along (passt perfekt, denn im Mai ist das Thema "Unterwegs & auf Reisen), Creadienstag und Handmade on Tuesday


Kommentare:

  1. Oh, diesen Wabenstoff liebe ich ja! Die Lenkertasche ist dir sehr gut gelungen! Auch wenn sie jetzt als Gepäckträgertasche durchs Land gefahren wird... Sie gefällt bestimmt! 😊
    Und an den Anträgen zum Mitnehmen hatte ich auch gedacht, deine Lösung ist super! Ich hoffe, ich komme heute noch zum Zuschneiden...
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja toll geworden!
    Nur schade, dass sie zu Groß für den Lenker ist. Denn eine Tasche die auf das Schutzblech drückt, macht natürlich wenig Sinn!!
    Wobei sie sich auch wirklich gut an der Seite macht! Deine Mutter wird bestimmt viel Spaß mit der Tasche und vor allem ihrem E-bike haben. Und vielleicht ist es auch ganz gut, wenn sie die Tasche nicht während der Fahrt einhändig öffnen kann, denn bei einem e-bike sollten schon besser beide Hände am Lenker bleiben.
    GLG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die ist richtig toll geworden, die Farben machen richtig Laune auf Ausflüge. Schade, dass sie nicht an den Lenker passt. Meine zeige ich morgen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Geschenk! Sie ist super schön geworden und wird hoffentlich gefallen. Nein, ich bin mir sicher dass sie das tun wird!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uli,
    die sieht toll aus! Hab ich mir schon gedacht, dass sie als Lenkertasche nicht so geeignet wird. Aber so ist es ja prima!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Die Stoffkombination ist do schön, da hat sich deine Mutter sicher gefreut.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Wow die ist ja toll, sieht echt super aus. Schade daß sie nicht an den Lenker passt... aber so ist ja auch schön ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich tolles und passendes Geschenk !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  9. bis jetzt bin ich ja noch standhaft und habe mir die ts 3 nicht gekauft, bin mir aber nicht sicher, dass ich demnächst zuschlagen werde:-))) deine lenkertasche ist toll***lg barbara

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die ist toll geworden! Eine wunderschöne Geldverpackung!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Damit muss sie sich einfach anfreunden, denn die ist ja umwerfend!!! Der Stoff ist genial. Voll und ganz mein Geschmack!

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Uli,
    dir ist dir super gut gelungen. Auch einseitig am Fahrrad würde ich sie sofort nehmen. Denn vorne kann ich sie nicht anbringen, da unser Hund vorne im Korb sitzt wenn ich ihn mitnehme. Ich hoffe, dass ich noch einige Taschen nachnähen kann in der nächsten Zeit. Denn dieses Mal hat es nicht geklappt alle mitzunähen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  13. Ach, eine Seitentasche ist doch auch gut. Und toll sieht sie auch dort aus ;) die Gurtbandlösung ist Dir jedenfalls sehr gut gelungen.

    Ich hatte mich schon gefragt, ob die Tasche nicht zu groß für ein Rad ist... Meine Version kommt an einen Rolli, deswegen musste ich sie eh verkleinern...

    LG anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...