Donnerstag, 3. März 2016

Tunika Makira zur herz-lichen Musterparade

Schon vor etwas längerer Zeit hatte ich meine zweite Makira zugeschnitten und genäht. Doch, oh Schreck, beim Einstecken der Ärmel  dann blöderweise feststellen müssen, 
dass ich zwei linke Arme zugeschnitten hatte......
.......uaaaahhhh.....

Nachdem ich das gute Teil erst mal genervt in die Ecke gepfeffert habe, habe ich dann ein paar Tage später den gleichen tollen Herzchen-Stoff nachgeordert und dann in den letzten Tagen zielgerichtet zur herz-lichen Musterparade fertiggestellt.


Den Einsatz und die Paspel habe ich in türkis bzw. petrol abgesetzt. 


Ich glaube, dass diese Anzahl der Herzen sie locker 
bei der Musterparade durchgehen lässt. 


Bei der nächsten Makira werde ich den Ärmel wieder schmäler zuschneiden, 
wie bei der unifarbenen ersten Version auch schon. 
Vielleicht probiere ich es auch mal aus Jersey : )

Jetzt schaue ich mal, wie die anderen Herzen bei Janet und Maika aussehen. 

♥ liche Grüße
Uli

Schnitt: Makira von ki-ba-doo
Stoff:  Jolijou Surprise Fall Flower und Reststücke in türkis und petrol aus dem Vorrat

verlinkt bei Jahresparade der Muster, Ellens Herzensangelegenheiten und bei RUMS

Kommentare:

  1. Oh ja!!! Gerade erinnere ich mich auch wieder an dieses süße Stöffchen. Toll. Richtig schön, deine TuNike - ohne herzüberladen zu sein. So schön. Viel Freude damit! LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, wie ärgerlich!!!
    Aber gut, dass du trotzdem weiter gemacht hast!Es wäre zu schade gewesen...
    Jetzt kann der Frühling ja kommen!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  3. Den Schreck beim zuschneiden kenne ich leider nur zu gut...aber ich finde es toll das es die Tunika doch noch gibt. Super schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, jetzt geht es mir gerade genauso wie es dir letzte Woche. Hast du den Groschen fallen hören? Ich lach mich schlapp!!! :-) Hast du vielleicht auch noch irgendwo einen Zwerg versteckt? ;-)

    Wie ich schon sagte, ich finde die Stoffe und Farben passen einfach hervorragend zu dir! Tolle Tunika! :-*

    GLG Katherina

    AntwortenLöschen
  5. Also mein Herz kannst Du locker dazuzählen, das hast Du gewonnen mit Deiner Makira:)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Das Muster! Die Farben! Der Schnitt! Gefällt mir wahnsinnig gut.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt musste ich beim Lesen lachen,liebe Uli, ich wollte meiner Schwester (Ulli ; )) zu Weihnachten eine Schlumperhose nähen und habe auch zwei linke Beine zugeschnitten, die liegen immer noch im Schrank...Glückwunsch, du hast durchgezogen ; )) und eine schöne Bluse genäht, der Stoff ist ja sehr herzig .
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  8. Superschön ist die geworden. Kompliment und ganz großartig, dass du den Fehler noch ausgebügelt hast. Wäre schade gewesen. Wegen deiner Frage bei mir im Blog: Das war mein Lieblingsstöffchen Honeycomb Dots von Riley Blake. Ein Suchtstöffchen, das es in allen möglichen Farbvariationen gibt. Absolut lohnenswert :-)
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, würde ich auch tragen.
    Ganz liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uli, die Soffkombi ist wie für dich gemacht. Gut, dass du sie wieder aus der Ecke geholt hast.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Uli,
    Wunderschön geworden! Falls die bei dir im Schrank verschwindet und nicht mehr gesehen wird, ruf mich an. Dann nehme ich sie sofort mit! ;-)
    Toll geworden!!!
    Liebste Grüße von mir,
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön geworden ! Zum Glück hast du sie fertig genäht.
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  13. Ohhh, die sieht ja toll aus! Schon ärgerlich, wenn man sich bei so einem schönen Stoff verschnippelt:-( Ist mir aber auch schon passiert!

    GlG Beate

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön deine Tunika. Wie gut, dass du sie noch retten konntest. Die Stoffkombi habe ich auch schon vernäht. Passt einfach super zusammen.
    Liebe Grüße, Sandra
    PS: vielen Dank für's Fragen beim Nähtreff. Hoffentlich klappt's beim nächsten Termin.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...