Dienstag, 23. Februar 2016

ChobeBag oder die Psychologie der Handtaschen

Die Handtasche kann viel über ein Frauenleben erzählen. 

"Sie enthält zuerst und vor allem Gefühle und Erinnerungen. 
Eine ganze Welt aus Zuneigung und Beziehungen", so schreibt 
der französische Soziologe Jean-Claude Kaufmann.

Ist dies die Erklärung, dass ich mich von Elle Puls` ChobeBag sofort extrem angesprochen fühlte? 

 Auf der Suche nach den Stichwörtern "Jeans" und "Upcycling" habe ich bei Pinterest zufällig vor einigen Wochen ihren Protoypen gesehen. 
Als Katherina von stitchydoo mir dann im Januar berichtete, dass sie diesen Schnitt probenähen darf, war meine Vorfreude extrem groß, dass ein Ebook mit dem Schnitt kommen wird.


So ist es auch geschehen, dass ich als kaufzurückhaltender Mensch tatsächlich direkt am Erscheinungstag bereits nachmittags das Ebook gekauft habe. 
Für 2,90€ kann man nicht viel falsch machen. 


Das Ebook ist extrem professionell ausgearbeitet! Ich bin schwer beeindruckt! 

Die Labels meiner bekannten Jeansmarke habe ich recycelt. Hier seht ihr den inneren Hosenbund. 
Auch hierzu findet man Hinweise im Ebook, dass diese Art des Upcyclings nicht verkauft werden sollte.


Die Reißverschlusstasche an der Rückseite habe ich mit türkisfarbener Webware gefüttert.
Innen habe ich das untere Teil des Hosenbeins meiner Jeans genutzt, auf welchem ich wohl vielfach rumgeschlissen bin....

Der Boden der Tasche kann beliebig aus einem Stück oder aus vier Teilen zusammengesetzt werden. Da mein Echtlederstück nicht sehr groß war, konnte ich es nur stückeln. Meine Pfaff ist spielerisch über zwei Lagen Echtleder, der Verstärkung des Bodens und doppelt Jeans drübergesurrt ! Hach, was war ich stolz! 


An den seitlichen Aufhängungen allerdings bin ich fast verzweifelt.......leider.....
Zwei Lagen Leder und bis zu vier Lagen Jeans durch die ziegelartige Absteppung an der Vorderseite......dabei hat sie leider zum Teil Stiche ausgelassen. 
Auch beim Wiederholungsversuch mit dem Nähgarn Gütermann extra stark wurde es leider nicht besser. Dann musste es halt so bleiben. Ist ja auch eine sehr individuelle Tasche....



Der Taschenhenkel ist meeeegagenial! Ein Teil davon wird per Hand genäht und er ist sooo hochwertig! An den ebenfalls upcycelten Karabinerhaken habe ich ihn mit vernickelten Buchschrauben (12mm) von hier befestigt. Die 5mm hohen aus meinem Bestand hatten leider nicht gereicht, sonst hätte ich euch die Tasche bereits am letzten Donnerstag zeigen können.


Ihr merkt, dass ich tatsächlich viele Emotionen mit meiner ChobeBag verknüpfe. So ist meine alte Jeans in ein neues Kleid geschlüpft. Übrig blieb nur ein Stück Hosenbein, welches aber nicht mehr für den tiefergelegten Reißverschluss gereicht hatte und die Popo-Taschen. 


Liebe Elke von EllePuls,
herzlichen Dank für diese geniale Anleitung!


Jetzt gehe ich mal schauen, wer sich noch von dem Schnitt inspirieren ließ. 
Macht`s gut,
eure Uli


Schnitt:     ChobeBag von Elle Puls von hier
Material:   eine alte Damenjeans in Größe 42 mit relativ breiten Hosenbeinen
                 ein Reststück Echtleder von hier (mit Werksverkauf Samstag morgens)
                 Karabinerhaken von einer weggeworfenen uralten Sporttasche
Tatsächlich neu gekauft:  Buchschrauben
                                         Garn Gütermann extra stark für den Henkel 

verlinkt bei Creadienstag, Handmade on Tuesday, Mount Denim ade!, oldJEANSnewBAG und Alte Jeans - neues Leben

Kommentare:

  1. Deine Chobe-Bag ist wunderschön geworden. Ich hatte gestern schon kurz die Befürchtung, du hättest sie aus Plüsch genäht, als ich dein Foto auf Insta sah. Hätte was von Krümelmonster. Bei mir wartet der Schnitt auch noch auf die Umsetzung.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tasche ist sehr schön geworden, der Schnitt gefällt mir auch sehr gut! Dachte auch du hättest sie aus Plüsch genäht, als ich das Foto auf Insta sah.... So wie sie ist, ist sie super!! ;-)
    LG, Oggi

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Chobe, gefällt mir richtig gut.
    Ich musste auch gleich am Erscheinungstag des Schnittmusters das Ebook kaufen und bin schwer beeindruckt.
    Viel Freude mit Deiner neuen Tasche und liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. hallo, auch ich habe mir sofort das ebook gekauft**** leider muss ich für den Moment pausieren, weil ich keine taschenringe mehr habe:grrrr
    ich habe aber geplant am freitag zu aladina zu fahren mir wieder mein "lager" aufzufüllen, denn von dieser tasche werden noch einige genäht:
    deine NEUE TASCHE ist wunderschöne geworden**** lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hach wie schööön!! Die ist mega toll, ich lieb ja Jeansupcycling und hab mir das eBook natürlich auch sofort gekauft ;-) Komm nur leider grad nicht dazu aber ich hoffe bald!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Megaschön!!! Die Jeansfarbe, das braune Leder dazu, der Henkel! ♥ Da scheint jemand genauso begeistert von der Tasche zu sein wie ich ;-)

    Dein Leder sieht recht dick aus aber das mit den ausgelassenen Stichen sieht man ja selbst bei genauem Hinsehen kaum!

    Ich finde sie wirklich suuuuuper schön und muss die ganz Zeit immer wieder nach oben scrollen und nochmal gucken ...

    Ganz liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  7. Cool!!!!!!! Wunderschön!!!!!!!! Ich mag die genau so..........ohne Schnick-schnack, einfach Jeans und Leder...perfekt...also meine sieht fast genau so aus ;-) Und ich hatte auch Probleme und ausgelassene Stiche an der Gurthalterung...ich glaube meine Maschine hat am meisten das Stylefix geärgert, die Nadel musste ich drei mal wechseln weil die verklebt war und deswegen die Stiche ausgelassen hat.
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  8. Och, Uli, ich würde sage, deine 2,90 Euro sind eine Investition fürs Leben , die Tasche ist der Hammer, so toll gemacht,das wird dein Lieblingsteil,gefällt mir supigut ; ))
    liebe Grüße und einen schönen Tag für dich, Miri

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist sooooo genial geworden!
    Würde ich genauso nehmen!!!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche ist ja richtig cool geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  11. Da erging es dir wie mir. Ich hab mich auch sofort in die Tasche verliebt. Hab mir nur noch nicht das Ebook gekauft. Deine ist jedenfalls wunderschön geworden! Gefällt mir total gut!
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  12. Super! Die Tasche ist toll geworden!!! Und die Details gefallen mir so. Den Henkel bewundere ich ganz besonders. Die Naht sieht so schön aus.
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  13. Ganz großer Applaus!!!
    Deine Chobe ist großartig geworden.
    Ich trau mich wegen des Trägers nicht wirklich an den Schnitt, was natürlich totaler Blödsinn ist. Manchmal muss der Mut erst einmal zusammen gekratzt werden.
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  14. Echt toll geworden, liebe Uli, eine richtige Angebertasche. Ich hab sie schon bei Katherina bewundert und denke, dass ich zumindest etwas ähnliches unbedingt versuchen muss. Crissis Jeanstaschen sind ja auch immer alle so traumhaft.
    und an Jeans mangelt es bei mir ja mal so gar nicht.
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Schnitt reizt mich auch, Deine Tasche ist ein Beweis mehr, was man alles aus diesem Schnitt herausholen kann. Toll geworden. Auch die Möglichkeit, geliebte Jeans weitertragen zu können...klasse.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Total genial. Einfach ein wundervolles Beispiel für Upcycling, also auch genau meins. Bewundert habe ich die Tasche auch schon, aber bisher überlagern sich meine Projekte (da wird meine ToSewListe länger). Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  17. Also von Berufswegen muss ich erst mal sagen: Ja, die lieben Soziologien - Recht haben sie ;0)!

    Jetzt sofort zu dieser genialen Tasche!! Da überlege ich mir ja fast Jeans zu tragen, wenn man die so toll upcyclen kann. Diese Tasche wird dir sicher viele tolle Erinnerungen abspeichern.

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön geworden, finde das ebook auch klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe auch noch ein paar Jeans rumliegen. Jetzt kann ich mir vorstellen, was ich daraus machen könnte.

    Deine Tasche ist super schön geworden, liebe Uli. Damit kannst du wunderbar ausgehen. Viel Spaß dabei.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  20. Die ist wirklich superschön geworden. Der Schnitt liegt hier auch bereits, und ich überlege noch, wie ich ihn am besten nähen soll. Hab viel Freude daran!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Hihi, deine Beschreibung zum Schnitt kann ich so gut nachvollziehen. Bei mir gab auch die Tasche von Stichydoo den Ausschlag, das EBook noch am Erscheinungstag zu kaufen :-)
    Deine Umsetzung gefällt mir. Toll, dass du so viel verwerten konntest. Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  22. Chobe ist ein Kracher. Ist toll geworden, was ne schöne Tasche.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  23. Endlich habe ich die Gelegenheit zu kommentieren. Deine Tasche ist richtig toll geworden. Diese kleinen Details, wie Stickereien aus dem Bund zu verwerten, machen sie noch cooler. Vielen Dank für diese Inspiration. Elke

    AntwortenLöschen
  24. So eine geniale Tasche! Sieht richtig klasse aus, toll verarbeitet!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  25. Auch deine Tasche gefällt mir ausgesprochen gut und mir ist es wie dir gegangen, bei dieser Tasche muss Frau einfach zuschlagen.
    Ich warte noch auf die richtige Jeans und dann wird losgelegt.
    ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Total super deine Tasche! Ich trau mich da mit meinen Maschinchen nicht ran. Will mir aber ne neue zulegen und dann hoff ich das ich mich an das Schnittmuster erinnere
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Uli,
    deine Tasche ist ja soooo cool
    und ich hab es verpasst,
    beim Nähtreffen mal genauer hinzuschauen,
    das werd ich beim nächsten Treffen bestimmt nachholen.
    Der Schnitt wird hier sicherlich auch geordert.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  28. Toll geworden Deine Tasche udn ich durfte sie ja sogar schon in echt bewundern!

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...