Dienstag, 30. Juni 2015

Ich bin Feuer und Flamme!

 Am letzten Wochenende habe ich mich an etwas sehr sehr Faszinierendem versucht, 
denn ich war bei einem Kurs zum Glasperlen drehen. 

Aus diesen ca. 5mm dicken Glasstäben entstanden Perlen verschiedenster Arten. 
Doch schaut selbst.....Achtung Bilderflut....


Dies waren meine allerersten Versuche. Ihr seht, dass die Perlen noch nicht kreisrund sind und dass die Verzierungen noch sehr krakelig sind bzw. nicht an diesen Platz sollten......lach.....


Diese sind schon wesentlich besser. Man kann die Pünktchen nur aufsetzen (siehe links) oder komplett reinverschmelzen lassen (rechts die Perle mit der weißen Grundfarbe). 
Die Erdbeere in der Mitte ist auch nicht so perfekt...


Diese Perlen entstanden auch alle am Samstag. 
Zum Teil habe ich jetzt transluzentes Glas benutzt (rechts), zum Teil die Streifenbildung geübt (z.B. 4.von rechts) und 3. von links meine Pünktchen-Kreationen weiter verbessert. 


....wunderschöne Perlen mit Streifen....


In sich verdrehtes Glas wird ein Anhänger werden.


Transluzente Perlen verschiedenster Größen und Machart.


Das Gegenständliche wollte mir noch nicht so gelingen....


.......und ist wahrscheinlich auch nicht meines.....


"Männliche" Kugeln in schwarz-weiß....


 Die rechte Kugel ließ sich nicht mehr vom Dorn abziehen, 
da das Trennmittel leider versagt hatte. 
Mal schauen, was ich daraus machen werde. 

Dann habe ich mich noch an langen Walzen versucht.



Der Kurs stand unter der Leitung von 
Christiane Strauss (ombos) (eine der ganz Großen in der Perlenwelt) und Nicole Kief (Lichtwichtel). 
Sie hat mir auch diese einzigartige Perle zum Abschied geschenkt.  
Nur für das Foto musste ich sie etwas schräg hinsetzen....


Die beiden haben ihren Job mit uns 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer großartig gemacht!!! Ein ganz dickes Lob an euch beide!!! 
Ich habe sehr sehr viel gelernt und bin ziemlich angefixt.....

Falls euch das alles genauso fasziniert wie mich und ihr vielleicht jetzt etwas neidisch seid, dann meldet euch einfach an für den Kurs im nächsten Jahr. Der Kurs findet in Hohebuch in Baden-Württemberg statt. 

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Herzliche Grüße
Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

verlinkt wird heute bei 
Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge und Creadienstag
Ganz klar natürlich auch noch bei Ellens Herzensangelegenheiten.

Donnerstag, 25. Juni 2015

Rosa

Schon vor einem Monat habe ich euch hier versprochen, Bilder zu zeigen, wie ich hinten auf der Mauer auf der Madenburg rumgewackelt bin.... 

Heute ist es so weit....und das alles um euch meinen Cardigan "Mary" zu präsentieren.


Hinter mir ging es etwa zehn Meter runter. Mir war schon etwas mulmig, 
zumal es auch noch windig war.

Hinter mir seht ihr den Pfälzer Wald. 
Er ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands.



Wer mich kennt, wundert sich vielleicht, wie ich zu einem rosa Cardigan komme. Ja, da habt ihr Recht. Die Erklärung liegt nur am Stoff. Diesen habe ich im örtlichen Stoffgeschäft angefasst und auf Nachfrage erfahren, dass es diesen tatsächlich nur in rosa gibt. Naja, dann durfte er halt doch mit. Er ist herrlich leicht und fühlt sich suuuuper an. 


In Kombi mit dem Schnitt "Mary" ein absolutes Wohlfühlteil für mich! 
Die Abschlüsse habe ich alle mit Rollsaum meiner Babylock Desire 3 genäht. Sieht super aus und ging verdammt schnell. 
Damit hüpfe ich jetzt zu RUMS


Herzliche Grüße,
eure Uli

Mittwoch, 24. Juni 2015

Die Gewinnerin - Sticki-Glück am 13. ♥20fünfzehn06♥


Beim Sticki-Glück des Monats Juni darf sich freuen....


.... ja wer? 

Sie ist etwas jünger als ich.
Sie ist Mutter. 
Sie ist heute wahrscheinlich sehr müde. 
Seit einigen Monaten hat sie das Plotten für sich entdeckt, nachdem sie sich zu Beginn überhaupt nicht rangetraut hat....
Sie hat gestern zwei Posts geschrieben.
Sie kommt aus Oberbayern.
 
Nun, wer jubelt?


Es ist Silke vom Blog Muckibär und Schneckenkind

Sie hat sich diese Datei gewünscht. 
Silke, schreib mir doch bitte in welcher Farbe du es 
auf welchen Baumwollstoff gestickt haben willst. Ja?


Da freue ich mich doch gleich mit und smile den ganzen Tag : )

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ich wünsch euch was, lasst es euch gut gehen. 
Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

PS: Die gelbe Schüssel mit den Losen stand heute morgen voll in der Sonne. Wir hatten strahlend blauen Himmel. Vielleicht wird es mit dem Sommer ja doch noch was....

Samstag, 20. Juni 2015

Kleinigkeiten, die das Herz erwärmen...

Vor ein paar Tagen kam ein Päckchen von Stoff&Liebe....seltsam, 
hatte ich doch dort gar nichts bestellt! 
Doch dann sah ich den korrekten Absender, es kam von Janet vom Knöpflekistchen
Was da jetzt wohl drin ist, schoss es mir durch den Kopf...



Bereits vor längerer Zeit hatte ich bei ihr bei der Aktion 
"Kleinigkeiten, die das Herz erwärmen" mitgemacht. 

Und ihr? Genießt ihr auch Überraschungen? Liebt ihr auch Kleinigkeiten, die das Herz erwärmen? Verschenkt ihr auch selbst etwas? 
Die ersten 5, die hier unten einen Kommentar hinterlassen mit dem Hinweis "herzerwärmende Kleinigkeiten" bekommen im Laufe des Jahres etwas von mir geschenkt. Im Gegenzug seid ihr auch bereit 5 anderen Personen ebenso eine Überraschung zu bereiten. 
Wer mag dabei sein? Ich freue mich auf euch! Die Aktion wurde von Bianca ins Leben gerufen und hier könnt ihr die Details nochmal nachlesen.

Bei Janet gibt es aber auch andere Neuigkeiten. 
Ihr Blog wird am 07.07.2015 ein Jahr alt und sie lädt zu besonderen Aktionen ein.


Meine Idee reift noch in meinem Kopf. Ein paar Tage habe ich überlegt, ob ich es zeitlich überhaupt schaffe.... Jetzt habe ich entschieden, dass ich zumindestens fürs UKE mitnähen werde. Ob ich an meinem Blog viel verändern werden, wird die Zeit zeigen....

Liebe Janet, ich weiß bereits, dass dies für dich ok ist und daher freue ich mich sehr auf deine Geburtstags-Aktion!

Für alle, die noch Lust haben, bis heute abend 20 Uhr könnt ihr noch bei der Verlosung des Sticki-Glücks teilnehmen. Hier geht es lang : )

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ganz liebe Grüße und ein erholsames Wochenende,
Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥


PS: Ab Dienstag wird es eine neue Linkparty geben. HOT - Handmade on Tuesday.

 Der Post sollte vom Dienstag und kreativ sein, weitere Regeln wird es nicht geben. 
Seid ihr auch dabei?
Den Blog dazu findet ihr hier.

Donnerstag, 18. Juni 2015

FrauFrida in weiß - der Beginn meiner Sommerkollektion

Eigentlich bin ich der "Jeans und T-Shirt-Typ". 
Aber manchmal muss es auch etwas Feineres sein, logisch....! 
Für den Sommer habe ich mir den Schnitt "FrauFrida" gekauft. 
Gesehen, begeistert, gekauft! 
Manchmal kann es so einfach sein.



Genäht habe ich meine erste aus einem feinen Voile, hauchzart und 
perfekt für richtig heiße Tage. 


Falls ihr euch wundert, was das im Hintergrund ist. Das sind die Blüten einer Edelkastanie. Tagsüber surren hier Bienen über Bienen, die leckeren Edelkastanienhonig produzieren, eine pfälzische Spezialität. Im Herbst können wir hier Esskastanien lesen und diese dann kochen oder rösten. 


Seht ihr wie fein der Stoff ist? 
Meinem Sohn war es beim Fotografieren ein bisschen peinlich : )


FrauFrida Nr. 2 und Nr. 3 sind auch schon entstanden. Ich bin ganz verliebt in diesen Schnitt und es geht rucki-zucki!!! 

Mit meinem Lieblingsteil hüpfe ich jetzt 
zu Muddi und zu Emmas Stoffabbau mit der Farbe weiß. 

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Bis bald, ganz liebe Grüße
Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

PS: Mein ganz persönliches Bingo-Geldbeutelchen habe ich gestern nachmittag etwas verhunzt. Der normale rote Faden war leer und mit Stickgarn war es dann doch sehr bescheiden. Also Bingo in Fahrradschlauch-Optik leider erst in den nächsten Tagen.... ;-)


Mittwoch, 17. Juni 2015

Geldbörse Bingo

Beate von Be pretty by Beate hat gestern ein tolles Ebook rausgebracht 
und ich durfte es probenähen. 
Man kann es so vielseitig benähen, dass ich gar nicht aufhören konnte mit ausprobieren. 


Es wird aus 1-1,5mm dickem Filz genäht, der wahlweise mit Baumwollstoff oder beschichtetem Stoff farblich ergänzt wird. 
Hier seht ihr meine beiden Baumwollstoff-Varianten. 






Wahlweise mit Klappenfach oder Reißverschlussfach für die Geldmünzen. 
Auf der anderen Seite hat es ein Kartenfach, in welchem auch sehr gut Sammelkarten ihren Platz finden könnten. 


Ich hatte so viel Spaß an dem sehr schnellen Nähen, dass ich gleich 
5 Varianten genäht habe. 

Die schwarze Bingo ist ausschließlich aus Echtleder. Die braune auf dem unteren Bild aus Kroko-Leder und die Erdbeeren dürften Janet bekannt vorkommen. Winke winke und danke für dein herzerwärmendes Überraschungspaket! 





Die Anleitung bekommt ihr hier. Aber Vorsicht, sie macht süchtig : )

Verlinkt wird heute bei after work sewing, Revival Link Party und bei Out Now.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Sonnige Grüße, eure Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

PS: Wer mag, kann gerne noch beim Sticki-Glück des Monats Juni teilnehmen.

Samstag, 13. Juni 2015

Sticki-Glück am 13. ♥20fünfzehn06♥

Upps, schon sind wir mitten im Juni....grad eben wollte ich oben 05 für Mai eintippen....
Zum Glück habe ich dann noch schnell mein Gehirn eingeschaltet : )

Also Sticki-Glück des Monats Juni! 
Seid ihr bereit?


Diese Aktion wird ja im ganzen Jahr 2015 laufen. Somit feiern wir heute Bergfest. 
Daher habe ich auch etwas ganz Besonderes für euch
Ihr dürft aus drei Stickdateien auswählen (also mal wieder 1,2 oder 3) UND dazu noch eure Farbwünsche abgeben, sodass ich das Gestickte für euch individuell fertigen werde, ganz nach euren Wünschen! Ist das nicht toll? 

Jetzt zeige ich euch mal die drei Dateien:

1. Schriftzug  
smile
Größe  18cm hoch, 21cm breit


2. Schriftzug 
relax
Größe 17cm hoch, 25cm breit
Diese Datei kann ich auf Wunsch auch in einer Farbe durchsticken.


3. Schriftzug
make beautiful things
Größe 18cm hoch, 19cm breit
 
 
Diesen Monat könnt ihr die Farbe des/der Stickgarne und die Farbe des Baumwollstöffchens selbst wählen. 

Alle neuen Leserinnen begrüße ich ganz herzlich, ich freue mich sehr, dass ihr da seid und jetzt hoffentlich auch teilnehmen werdet. 
Ganz knapp zusammengefasst: Ab 18 Jahren Verlosungs-Teilnahme möglich, Bildchen mit in eure Sidebar nehmen, nach hier verlinken, Kommentar hinterlassen mit 1,2 oder 3 und falls ihr anonym seid, Mailadresse hinterlassen oder mir zukommen lassen. Alle Details findet ihr ausführlich hier.

Für alle Mädels vom NähWAHNaWochenEnde: Diese drei Dateien habe ich mir von eurem Geschenkgutschein bei "urban threads" gekauft. Es wurde sogar noch viel mehr, weil ich in den Geburtstagswochen im Mai zugeschlagen habe und alles zu 50% bekommen habe. Ist das nicht toll? Danke euch nochmals von ganzem Herzen! Damit habt ihr mir (und vielleicht euch selbst auch?) eine große Freude bereitet!!! 

Teilnahme wie immer bis zum 20. um 20 Uhr! 


♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Herzliche Glücksgrüße,
eure Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

verlinkt bei Melanies Verlosungsparty Win me

Dienstag, 9. Juni 2015

Stoffkartentausch - Frühlingsfreuden vom Mai

 Auch im Mai haben wir bei Katherinas Aktion wieder Stoffkarten getauscht. 
Anfang Mai setzte ich mich voller Elan daran, da ich das Thema "Patchwork" gerne auf meinem geliebten Fahrradschlauch realisieren wollte. Doch leider wirkte das Abgesteppte überhaupt nicht plastisch und auf der Rückseite hatte ich ein einziges Fadenwirrwarr......
Mist.....das ging schon mal nicht.....

Gegen Ende des Monats erst habe ich dann alles nochmal hervorgekramt und ganz anständig (*g*) auf Leinen gepatcht und gequiltet. Den Mittelpunkt aus Fahrradschlauch konnte ich mir allerdings nicht verkneifen : )


Hier seht ihr die Karten im Einzelnen. Außen wollte ich unbedingt ein Binding haben. 
Es war Gefummel, aber es ging....






Meine Karten gingen an Andrea, Betty, Corinna und Petra.

Von diesen Mädels habe ich auch folgende wunderschöne Tauschkarten per Post erhalten:


Als Erste kam die von Andrea (Baanila). Sie hat das Thema Patchwork als Fächer umgesetzt. 
Auf diese Idee wäre ich nie gekommen. 
Die zwei Damen hat sie mit Stoffmalfarbe gemalt.

Dann kam die Karte von Betty (el cuartico del embeleso) mit  einer Katze, einer frechen Maus und einem groooßen Käsevorrat. 
Die herzige Umrandung macht auch diese Karte zu einem wahren Einzelstück!


Diese farbenprächtige Karte ist von Corinna (sunshine through the window). 
Sie hat einen Stern gestaltet und die Karte ist wunderbar weich gefüttert. 
Ich könnte ständig drüberstreicheln. 


Die Karte von Petra (Janneken) ist leider noch nicht bei mir angekommen, 
obwohl sie alle ihre vier Karten auf einmal abgeschickt hatte. 
Leider spielt uns die Post da einen Streich. 

Liebe Petra, sei nicht traurig! Ich bin sicher, dass sie bald auftauchen wird 
und dann werde ich deine Karte hier im Blog als Einzelstück präsentieren! 

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Jetzt gehe ich mal schauen, welche Mai-Karten noch bereits verlinkt wurden. 
Macht`s gut, bis bald,
eure Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

PS: Gestern abend durfte ich mich mal wieder (hey, zum dritten Mal!!!) mit Tina von Tinas Nähstübchen treffen. Bereits beim NähWAHNaWochenEnde hat sie nicht lange gefackelt und für ein paar Tage ein Appartment im Weingut Mathis gebucht. 

Liebe Tina,
danke für die schönen Stunden, es war sehr schön mit euch! 
Genießt die kommenden Tage und ich hoffe, ihr könnt mit meinen Tipps zur Südpfalz 
etwas anfangen. 

PPS: verlinkt auch beim Creadienstag und nach Monaten endlich mal wieder bei Rebeccas Jahresprojekt 12 Monate - 12 Bücher - 12 Projekte, da ich die Idee des Dresdner Teller aus dem Buch "Patchwork-Liebe" habe.

Dienstag, 2. Juni 2015

Der Mai endet grün....

Schon seit Wochen nähe ich an einem ganz besonderen Großprojekt, 
an einer Patchworkdecke für meinen Lieblingssohn. 
Eigentlich sollte er diese zu seiner Konfirmation Ende März bekommen. 
Aber wie es manchmal so im Leben ist, war ich nicht fertig geworden. 
Damit sie nicht womöglich als UFO endet, habe ich sie mir für das Regenbogenprojekt vorgenommen. Leider habe ich das Binding bis heute nicht geschafft.

 

Dennoch möchte ich sie euch nicht vorenthalten und möchte damit auch noch 
bei Emmas Frühjahrsputz im Stoffregal zur Farbe grün teilnehmen. 

Die Quadrate habe ich alle doppelt abgesteppt, einmal links und einmal rechts der Naht. Könnt ihr es erkennen? 

Über das letzte Wochenende hatte ich beruflich sehr viel zu tun. 
Dennoch habe ich mich am Samstag dazu entschlossen, 
lieber doppelt abzusteppen als zwingend das Binding 
bis heute fertig haben zu müssen. 



Die türkis-grünen Stoffe hatte ich ursprünglich alle ganz bewusst 
für diesen Quilt in den USA bestellt. Wie das geht, habe ich vor Kurzem hier erklärt. 
Alle unifarbenen Stoffe stammen aus meinem großen Grün- und Türkis-Vorrat.


Mein Sohn freut sich schon sehr auf seinen eigenen Quilt. 
Er strahlt bereits über das ganze Gesicht. 
Die Rückseite habe ich aus grünem Kuschelfleece gearbeitet. Wenn er ganz fertig sein wird, zeige ich euch auch die Rückseite. Leider hat es gestern bei uns viel geregnet, sodass ich drinnen knipsen musste.


Ich freue mich schon darauf, wenn dann mein Quilt wieder mir alleine gehören wird. 
Hier könnt ihr ihn sehen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ganz herzliche Grüße
eure Uli
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Zusätzlich verlinke ich auch noch zu Gesines Quilt Collection und zum Creadienstag.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...