Donnerstag, 30. April 2015

Die Marita vom NähWAHNaWochenEnde

 Vor ein paar Wochen hat mir Kristina über einen "Freundinnen-Gutschein" den Schnitt des Shirts Marita von SO! Pattern geschenkt. Das hat mich sehr gefreut! Zumal ich immer wieder fasziniert bin von ihren Kleidernähkünsten! Da sehe ich noch großes Lernpotential für mich... 

Dieses Shirt hatte ich mir dann fürs NähWAHNaWochenEnde vorgenommen.


Der Schnitt gefällt mir sehr gut! 
Das Vorderteil wird im Bruch zugeschnitten, das Rückenteil mit Mittelnaht.


Nur wenige Tage vor dem großen Event war ich in Karlsruhe zur Einweisung in meine doch noch relativ neue Babylock. Es ist eine Desire 3, also ein Kombimaschinchen, overlocken und covern... Zu Hause hatte ich die Covernaht nicht hingekriegt, da ich eine Kleinigkeit falsch eingefädelt hatte. Aber jetzt klappte es. 

Kristina hatte die Idee, dass ich die Rückennaht auch covern könnte. Wir probierten aus! 
Zu viert saßen wir vor der Maschine. : )


Für diese Art der Naht muss auf der linken Seite des Stoffes genäht werden. Mit etwas Übung hat es dann ganz gut geklappt. Perfekt ist es nicht, aber ich bin doch sehr zufrieden. 
Am Ärmel muss ich die Übergänge auch noch üben, wie ihr seht. Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich den Stoff am Ende der Covernaht geschickt wieder unter dem Füßchen rauskriege?


Vielleicht entdeckt ihr ja heute bei RUMS, was die anderen 
beim NähWAHNaWochenEnde für sich Tolles genäht haben. 

Bis bald, eure Uli


PS: Wahrscheinlich wisst ihr es längst alle schon ....
       Bei Marlies gibt es diese Woche den Sew Along zur "Sew together bag", einem sehr    
       faszinierenden Täschlein. Nachdem ich am Samstag ein Modell von Marlies     
       persönlich (ein Geschenk an Ines) in den Händen halten durfte, habe ich sehr  
       kurzfristig entschieden auch noch mitzumachen. Schau doch mal dort vorbei! 

verlinkt auch bei MeMadeGALERIE SO!


Dienstag, 28. April 2015

Der April endet rosa....

Das NähWAHNaWochenEnde fand im Weingut meiner Schwester 
und meines Schwagers statt. 
Dort wohnt auch die kleine Pfälzerin. Hier hatte ich bereits über sie berichtet. 
Sie ist ein offenes und neugieriges Mädchen, das am Liebsten mitten im Geschehen hockt. 

Mir war klar, dass dies beim NähWAHNaWochenEnde genauso sein könnte. 
Sie liebt rosa und pink, daher musste vorher passender Stoff gekauft werden. Gemeinsam zogen wir los in die Stadt. 
Da sie wirklich sehr neugierig ist, wollte sie am gleichen Tag noch das Pferdchen sehen, welches wir darauf sticken könnten. Dabei ist dann an diesem Nachmittag das Kissen fast fertig geworden. 

Sie saß vor der Sticki und strahlte über das ganze Gesicht! "Mein Zauberkissen" raunte sie immer : )
Dementsprechend stolz ist sie nun! 






Die Stoffe hat sie selbst ausgewählt. Genäht haben wir gemeinsam. 
Ich mit dem Fuß auf dem Pedal, sie mit den Händen am Stoff oben. Als Vorschulkind hat sie eine sehr große Geduld bewiesen. 
Präsentiert wird das Kissen nun bei der Freebiechallenge, beim Creadienstag und am Freitag bei Janets und Maikas Regenbogenprojekt

Am Donnerstag zeige ich euch dann, was ich beim NähWAHNaWochenEnde für mich genäht habe.
♥ ♥ ♥
Bis denne, liebe Grüße
Uli


Montag, 27. April 2015

NähWAHNaWochenEnde.... the day after ....

Am Tag nach dem NähWAHNaWochenEnde bin ich zwar hundemüde, 
aber es geht mir bestens! 
Es bleibt nicht nur ein tolles Bauchgefühl, sondern auch ein breites Grinsen im Gesicht! 
Mädels, mit euch war es sooo toll! 
Ich habe mich so gefreut, drei Tage mit euch erleben zu dürfen! 


Start war am Freitag. Pünktlich um 16.28 Uhr saß ich auf dem Bänkchen im Hof des Weingutes Mathis und durfte in der Sonne mein letztes Schnittmuster zusammenkleben. Als endlich um 17.08Uhr das Auto von Katherina einfuhr, war ich total hibbelig. Nach und nach trudelten alle ein, so dass wir gegen 20.30 Uhr komplett waren. Mein Herzensmann grillte für uns Rebknorzenspieß, eine südpfälzische Spezialität. Bis tief in die Nacht saßen wir gut gestärkt im Hof bei einem sehr leckeren Gläschen Wein.

 Am nächsten Morgen ging es um 9 beim Frühstück weiter. Auch Ella war jetzt hinzugekommen. Unsere Hände waren ständig in Bewegung und die Münder standen auch nicht still. Mein pfälzisch angehauchtes Hochdeutsch wurde übrigens verstanden, uff : )


Was haben wir alles gemacht? 
Es wurde genäht, gestickt, geplottet, gecovert, gequasselt, getrunken, gegessen....
...vielleicht auch von neuen Maschinchen geträumt... 

Am Abend gingen wir in die urige Weinstube Mathis
Dort haben sogar fast alle (7 von 9) Saumagen probiert! Mädels ihr wart echt mutig! 
Sie waren sich sogar alle einig, dass dies gar nichts Schlimmes ist! 
Oh Wunder, oh staun! 
Sandra meinte, dass es eigentlich wie Bratwurst schmeckt und damit hatte sie ja auch Recht.

Am Sonntag nach dem Frühstück hat meine Schwester dann noch den 
Gewinner meiner Verlosung zum Bloggeburtstag gezogen.


 Gewonnen hat Claudi von Claudis Atelier. Herzlichen Glückwunsch, du Liebe! 
Bitte teile mir mit, was ich dir auf das Kissen sticken darf und zusätzlich noch deine Lieblingsfarben.


Jetzt zeige ich noch was die Mädels mir Tolles mitgebracht haben! 

 ♥  ♥  ♥  ♥  ♥
 Herzlichen Dank an Ella, Ines, Janet, Katherina, Kristina, Marita, Sandra und Tina!
♥  ♥  ♥  ♥  ♥

Dann habe ich noch ein tolles Paket mit leckeren Köstlichkeiten und 
einen Gutschein für Stickdateien bekommen! 
Da werde ich mir was ganz Besonderes aussuchen, was mich immer an dieses Wochenende und euch erinnert!
♥ ♥ ♥
Vielen lieben Dank! Fühlt euch gedrückt, Mädels! 

Am Sonntag mittag hieß es dann leider Abschied nehmen. 
Winke winke, bis zum nächsten Mal! 

Ich bin so froh, dass ich es gewagt habe, euch einzuladen! 
Das Beste ist jetzt übrigens, dass ich jetzt bei jedem zukünftigen Post eure Stimme und euer Lachen hören kann : )

Ganz herzliche Grüße,
eure Uli 

PS: In den nächsten Tagen zeige ich euch dann, was ich genäht habe.

Donnerstag, 23. April 2015

Nur noch ein Mal schlafen......

...dann startet hier in der Pfalz das allererste NähWAHNaWochenEnde! 
Ich freue mich tierisch auf euch, sieht man mir das an? Deshalb habe ich mich mit meiner neuesten und ersten Makira gleich mal in den strahlenden Raps gestellt. Der tut nicht nur den Bienen gut, sondern auch mir : )



Aber dann kommen auch Zweifel....! Was soll ich überhaupt nähen? 
Wahrscheinlich bin ich die lahmste Schnecke überhaupt.... Was ist, wenn die anderen dich in echt gar nicht mögen oder deine Sprache nicht richtig verstehen. Ich kann mich ja bemühen hochdeutsch zu sprechen, aber es ist halt nicht meine Muttersprache : ) . 
Bei den Pfälzern verhält es sich nicht anders als bei den Baden-Württembergern....grins...."Wir können alles, außer hochdeutsch!"  Naja, dieses "alles" möchte ich so nicht stehen lassen. Ich zumindest will am Wochenende vieles lernen von den anderen Bloggerinnen....



Manche von euch wissen vielleicht noch nicht, was das NähWAHNaWochenEnde ist !? Nähen, quatschen, fachsimpeln...... bis der Arzt kommt : )
9 Bloggerinnen in einer Vinothek auf einem Haufen. Das wird bestimmt lustig.
Jede dieser Damen hat diese Woche für die Vorfreude eine Stoffkarte (in ihren Lieblingsfarben) von mir bekommen. Mit von der Partie sind  
Ella, Ines, Janet, Katherina, Kristina, Marita, Sandra, Tina und ich. 


Das geniale Freebie für dieses tolle Sticki-Füchs-chen bekommt ihr bei Carmen
Klickt mal hin! Es lohnt sich! 

Und jetzt zeige ich euch die Karten nochmal im Einzelnen: 








Ich bin gespannt, was ich euch nächste Woche berichten darf! Übrigens werden wir am Freitag die Gewinner(in) der Verlosung anlässlich meines Bloggeburtstages ermitteln. Bis heute abend um 22 Uhr könnt ihr hier noch teilnehmen.

Bis die Tage dann, eure Uli

Schnitt: Tunika Makira von Ki-ba-doo 
Stoff: Baumwolle in Leinenoptik vom Stoffmarkt
Füchs-chen: Freebie von Carmen

verlinkt bei RUMS und Katherinas Fuchs-Linkparty



Montag, 20. April 2015

Die Gewinnerin - Sticki-Glück am 13. ♥ 20fünfzehn04 ♥

Da es jetzt abends noch so toll hell ist, konnte ich eben grad die Gewinnerin ziehen. 
Meine pubertierende männliche Glücksfee hockt auf dem Betze, 
jubelt wohl grad dem 1.FC Kaiserslautern zu und kann aus diesem Grund 
heute hier nicht agieren : ) 

Die Lose habe ich in meine neueste wunderschöne Tasse gesteckt (winke winke Silke ♥). Mehr dazu in den nächsten Tagen : )

 

Beim Sticki-Glück des Monats April darf sich freuen

.....der Süden Deutschlands.....

......  keine Rheinland-Pfälzerin, keine Baden-Württembergerin, nein,... es ist eine blau-weiße Bayerin! 

Sie hat keine eigene Sticki, hat aber deshalb manchmal schon zu mir rübergeschielt....
Vielleicht kann ich sie ja im Juni bei meinem nächsten Münchenaufenthalt treffen : )

Es ist tadaaaaaa und Tusch...............

.... Marlies von G´macht in Oberbayern

Liebe Marlies, 
g`macht in der Südpfalz wünscht dir viel Spaß mit dieser Sticki! 
Deine Adresse habe ich noch von unserem letzten Tausch, daher kann das kleine Päckchen bald rausgehen. Ich wünsche dir viel viel Spaß damit!


Euch allen zeige ich jetzt noch, wie weit bei uns im Garten schon der Flieder ist. 


Ich freue mich schon auf seinen Geruch, 
wenn er in den nächsten Tagen voll aufblühen wird! 

Ganz liebe Grüße und bis schon bald,
eure Uli

Donnerstag, 16. April 2015

Bloggeburtstag mit Verlosung

 Heute vor einem Jahr habe ich sehr spontan meinen Blog eröffnet. 
Schon lange lange vorher hatte ich bei Beate gelesen. 
Im Netz war ich immer wieder auf Bilder ihres Blogs gestoßen. 
Die Vielfalt der kreativen Blogszene blieb mir damals allerdings noch verborgen....

Durch Zufall bin ich nach kurzer Zeit über Emmas Sew Along gestoßen und verspätet in Woche 3 eingestiegen. Die Schnittmuster-CD hatte ich mir bereits auf der Creativa gekauft. Sehr schnell war ich fasziniert von den Rückmeldungen, die man auf seine Posts erhält. Jetzt war ich angefixt und mein Ehrgeiz war groß. 

Eine meiner beiden Markttaschen

Im Mai hatte ich mich mit Marita auf der Nadelwelt zu einem Kurs bei Kasia Hanack (Mäde by Kasia!) verabredet. Sie fragte mich, warum ich denn keine Follower-Möglichkeiten eingerichtet hatte..... Ich war etwas ratlos....hatte ich doch keine Ahnung wie das geht... Ihr seht, ich war sehr sehr naiv an die ganze Sache rangegangen....Die allererste Followerin hatte ich dennoch schon....Tina, eine erfahrene Bloggerin, die wusste, wie es ohne diese Funktionen geht.  Ich erinnere mich noch, wie ich voller Skepsis in meine Statistik blickte und dort stand "1Followerin". Followerin, was ist das? Hatte ich schon erwähnt, dass ich sehr naiv war....? Naja, nun, ich freute mich immer mehr.... 

Nach drei Monaten rief mich eine Freundin an und fragte, wo der Bestellbutton auf meinem Blog sei... Hier hatte ich schon mal darüber berichtet. Was habe ich gelacht...! Das war übrigens die gleiche Freundin, die mir letzten Sonntag ins Gesicht sagte, dass sie sich über mein Bloggertief freue, denn dann hätte ich wieder mehr Zeit für sie....

Im wahren Leben kam es zu weiteren interessanten Begnungen. Gerne erinnere ich mich an Katja, die irgendwann meinte: Du hast gesagt, du nähst gerne. Zeige mir mal, was du nähst! Kurz darauf kam ich aus meinem Nähzimmer, den Arm voller Taschen und sie brachte für einen Moment den Mund nicht mehr zu....."Du hast gesagt, du nähst! Aber das ist doch kein Nähen....!" "Was ist es denn dann?" "Das hat doch nichts mehr mit Nähen zu tun...." Irgendwie hatte ich sie wohl überfordert : ) Erst dann hatte sie kapiert, dass ich die Handtaschen, die ich herumtrug selbst genäht hatte....

Nachdem ich mich im März mit Ellen in Berlin getroffen habe, werden nächste Woche beim NähWAHNaWochenEnde 8 Bloggerinnen meiner Einladung folgen. Ein Wochenende lang nähen, quatschen, lachen, fachsimpeln....Ach, was freue ich mich auf Ella, Ines, Janet, Katherina, Kristina, Marita, Sandra und Tina!

Ganz außerordentlich freue ich mich auch über meine Leser und eure tollen Kommentare, die immer wieder enorm motivieren! 
Stand heute sind es 
73 Google Friend Connect - Followerinnen
27 Bloglovin-Followerinnen
(witzigerweise zusammengerechnet genau 100 ♥).
Der Blog wurde 29.515 mal angeklickt und der allerbeliebteste Post ist seit wenigen Tagen meine  Hefeblume......grins.....also gar nichts Genähtes.....

Seit dem Jahreswechsel findet ihr mich auch bei Instagram. 
Dort sind es in der kurzen Zeit schon 73 Abonnenten. 

Jetzt habe ich euch aber ganz schön viel zugemutet. Als ♥ Dankeschön ♥ für eure lieben Rückmeldungen und Klicks gibt es zum Geburtstag ein Kissen zu gewinnen
Dieses Kissen ist meins (damit hüpfe ich zu RUMS)
Gerne sticke und nähe ich euch ein ähnliches Kissen (40x40cm) in euren Lieblingsfarben!



















Den Spruch für die Mitte dürft ihr selbst auswählen.

Was müsst ihr für das Kissen tun?

Hinterlasst bis Do.23.04.2015 22 Uhr unten einen Kommtar mit eurem Lieblingswort / Lieblingsspruch, eurer/n Lieblingsfarbe(n) und einer Kontaktmöglichkeit (bei anonymen Kommentaren). Ihr solltet volljährig sein und euren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.  Dafür bekommt ihr ein Los. 

Wenn ihr eingetragener Leser meines Blogs seid (oder jetzt werdet) bekommt ihr ein zweites Los. 

Ein drittes Los bekommt ihr, wenn ihr dieses Bild auf eurem Blog teilt und auf diese Seite verlinkt. 


Bitte schreibt auch in den Kommentar, mit wie vielen Losen ihr teilnehmt. 

Der Gewinn wird dann zu Beginn des NähWAHNaWochenEndes unter juristischer Aufsicht von 8 Bloggerinnen ausgelost werden. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.....


Ich hoffe, dass ich damit auch Leser hervorlocken kann, die bereits seit vielen Monaten sehr sehr regelmäßig hier lesen und noch nie einen Kommentar hinterlassen haben! 
Na, wer fühlt sich angesprochen?....grins.....



Die Fotos sind übrigens gestern abend bei sommerlichem Frühlingswetter entstanden. 
Hier ein kleiner Beweis : )


So,  jetzt viel Spaß beim Lostopf-Reinspringen! 
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 
Herzliche Grüße, eure Uli

PS: Wenn ihr euer Losglück erhöhen wollt, dann könnt ihr gerne bis zum 20.04.2015 20 Uhr beim Sticki-Glück des Monats April noch teilnehmen! Klick hier!

verlinkt bei 

Montag, 13. April 2015

Sticki-Glück am 13. ♥20fünfzehn04♥

Auch diesen Monat heißt es wieder 
Sticki-Glück am 13. 


Ihr könnt hier bei mir immer am 13. eines jeden Monats etwas Maschinengesticktes gewinnen. 

Jetzt zeige ich euch mal, was es gibt:



Blauer Baumwoll-Stoff in türkis bestickt. Das Stoff-Stück ist ca. 42x42cm groß, sodass ihr ggf. ein Kissen daraus nähen könnt. 
Eine Teilnahme ist möglich, indem ihr bis zum 20.04.15 um 20 Uhr einen Kommentar hinterlasst. Details zur Teilnahme könnt ihr hier nachlesen. 

Jedem einzelnen von euch drücke ich ganz fest die Daumen : ) 
Eine(r) wird sicher Glück haben! 
Herzliche Glücksgrüße,
eure Uli

PS: Dieses Mal ist es keine gekaufte Stickdatei sondern selbst zusammengestellt mit der Schrift, die die Sticki hergibt.  

verlinkt bei "Win me"

Freitag, 10. April 2015

Herzwichteln bei Ellen - das Finale

 Beim letzten Teaser beim Herzwichteln gab es einen Teil dieses Herzkissens zu sehen. 
Es wurde spekuliert, welcher Vorname dies wohl sein könnte. Meiner war es auf alle Fälle nicht...
Heute kommt die Auflösung, denn es war dieser süße Spruch "Home sweet home" gestickt auf diesem wunderbaren Herz.


Das Herz ist zwar ein Kissen, aber es hängt an diesem tollen Begrüßungskranz!!! 
Dank des tollen Blogger-Wichtelns und meiner Wichteline Alex von Zuckerschnecke darf dies zukünftig unseren Eingang zieren! 

Liebe Alex, jaaaa du hast genau meine Farben und meinen Stil getroffen! 
Zwischendurch hatte ich mir ja mal so meine Gedanken gemacht.... 
Wie viel zeigt mein Blog eigentlich über mich persönlich? Hat es eine Wichteline eigentlich leicht mit mir? 
Aber Alex muss sich wohl viel viel Mühe gemacht haben, denn es passt perfekt und ich bin glücklich : )


Dazu bekam ich noch einen tollen herzigen kleinen Ringordner für wichtige Notizen, herzenssüße Bonbons, (die total lecker schmecken !)....



...und gleich 3 wunderschöne Herzenskarten zum Verschicken!


Alles war totaaaal liebevoll verpackt und hat mir ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert! 
Liebe Alex, ich könnte dich jetzt richtig umarmen, wenn du da wärst... 

Dir, liebe Ellen, ein dickes Dankeschön für`s Organisieren dieser Wichtelparty! 
Fühl auch du dich gedrückt! 

Weil ich das alles so toll finde, husche ich jetzt mal noch zum Freutag rüber!
Vorher zeige ich euch aber noch eine total süße Osterkarte, die ich vor ein paar Tagen von Janet und ihrer Family bekommen habe, bevor sie wusste, dass ich sie bewichteln darf! Die Situation war echt witzig und ich habe mich seeeehr darüber gefreut! Danke, du Liebe ♥


Bis bald, eure Uli

PS: Vielen lieben Dank für eure Ermunterungen zu meinem letzten Post! Dies hat mir sehr gut getan! Es ist schön zu wissen, dass es vielen von euch schon so erging! 

PPS: Meine Wichteline war Janet vom Knöpflekistchen. Ich bin schon gespannt, wie es ihr ergeht, wenn sie mein Päckchen öffnen wird : ), denn noch ist sie weg....

Mittwoch, 8. April 2015

....ich mach mich rar.....

Hattet ihr schon mal ein Bloggertief? 
Mir geht es leider grad so.... 
Ich habe keine Lust, Posts zu schreiben, aber auch nicht bei euch zu kommentieren. Manchmal schaue ich vorbei, aber bei Weitem nicht so oft wie sonst. Ich hoffe, dass es bald wieder vorbei ist, denn eigentlich macht mir das Bloggen doch so viel Spaß! Irgendwie weiß ich auch nicht, was los ist. Ich hoffe, ihr verzeiht mir dies! 

Am 16.April vor einem Jahr habe ich mit Bloggen begonnen. 
Damals hatte ich mir vorweg gar nicht so viele Gedanken gemacht. Nur eins war klar! 
Der Blog soll mich nicht belasten, sondern Freude bringen. Daher möchte ich mich im Moment auch nicht unter Druck setzen lassen, auch wenn in Kürze einige mir persönlich sehr wichtige Projekte anstehen! 

Morgen bereits darf ich mein Päckchen von Ellens (Nellemies design) Herzwichteln endlich öffnen! 
  

Ich freue mich schon sehr darauf und werde euch am Freitag zeigen, was meine Wichteline mir Herziges geschickt hat. Da auf dem Paket kein Blogname und nur ein abgekürzter Vorname steht, bin ich gespannt, von wem das Paket sein wird. 

Im April, Mai und Juni darf ich bei Katherinas (stitchydoo) 


Die Mottos lauten Frühlingsboten, Patchwork und Sommerstreifen. 
Ein Teil der Aprilkarten ist bereits fertig. 
Auf diese Aktion freue ich mich sehr und ich bin gespannt, welche Karten ich erhalten werde. 

Zwei der vier Aprilkarten werden mir von Katherina persönlich und von Janet (Knöpflekästchen in der Nähhöhle) beim NähWAHNaWochenEnde überreicht werden. 
Ihr fragt euch was das ist? 
Zusammen mit acht weiteren, leicht (näh-)verrückten (...kicher....) Bloggerinnen werde ich in einem Weingut hier in der Nähe ein Wochenende lang unserer gemeinsamen Leidenschaft frönen! 
Ich bin schon sehr gespannt und freue mich extrem darauf! 
Mit dabei sind Ella, Ines, Janet, Katherina, Kristina, Marita, Sandra, Tina und meine Wenigkeit. Ihr dürft gespannt sein!!!

Bis bald, liebe Frühlingsgrüße,
Uli


PS: Außerdem wurde ich bereits vor einigen Tagen von Sabine (binimey) zum Liebster Award nominiert. Liebe Sabine, ich hoffe, dass ich die nächsten Tagen genug Zeit finde, um deine Fragen zu beantworten. Bitte habe noch etwas Geduld....
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...