Dienstag, 30. Dezember 2014

Mein Stoffschätzchen .....

 ....ist gar nicht ganz aus Stoff  :)
Als ich bei Farbenmix das Bild der Adventskalender-Tasche gespickelt hatte (Wär doch mal interessant, wie viele vorher geschaut haben, oder? Ich tippe auf 98%...) war mir sofort klar, da werden wieder Fahrradschläuche zum Einsatz kommen! Nachdem ich daraus hier schon die Puschen für meinen Sohn genäht hatte...



Diese hat mir dieses Mal mein Lieblingsmann besorgt, gesäubert, (wie er sagt) filettiert und zusammengenäht (Danke Schatz ♥!!!). Die hübsche Senorita wird von den Flicken und Werbeaufdrucken umrandet. 


Der Boden ist aus rotem Echtleder.

  
Die zweite Senorita hat sich schlafen gelegt :) 
Leider habe ich nicht konzentriert genug gearbeitet (ich Dummi ;-(  )  und das "Eingriffsloch" zugenäht. Um das Gummi nicht zu verhunzen, habe ich es dann so gelassen.....


In seiner Werkstatt hat mein Mann dann noch das Ventil abgeflext und entgratet. Es ist ein toller Hingucker geworden! 


Hier seht ihr die gesamte Rückseite.



Auf der Innentasche strahlen mich auch zwei stolze Senoritas an. Dieses tolle Stöffchen habe ich dieses Jahr zu meinem 40. von meiner lieben Freundin Alex bekommen. Liebe Alex, auch wenn du dir über Wochen einen Kopf gemacht hast, wo der Stoff bleibt....Er hat auf und in dieser Tasche seine Bestimmung gefunden :D....wie war das nochmal....mit chinesischen Grüßen....  :)))



Auch die Griffe sind aus alten Reifen, auf der einen Seite "verstärkt" mit Baumwollstoff. 

Mein Sohn findet übrigens, dass die Reifenschläuche und die Senoritas nicht so richtig zusammen passen..... Was meint ihr dazu?

Vielen vielen lieben Dank an Farbenmix und das gesamte Team, dass ihr uns einen so genialen Schnitt als Freebook zur Verfügung stellt! 

Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich euch einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes, kreatives und farbenfrohes 2015!
Ganz liebe Grüße, Uli

Fahrradschläuche: aus dem örtlichen Fahrradgeschäft
Baumwollstoff: "Las Senoritas" aus der Alexander Henry-Kollektion 2005, gekauft über Modes4u
rotes Echtleder: Leder Reinhardt, 72793 Pfullingen - Kleinverkauf Samstags von 9-12 Uhr
Schnitt: Adventskalenderaktion "Stoffschätzchen" von Farbenmix (könnt ihr noch bis Mitte Januar 15 runterladen)


Donnerstag, 25. Dezember 2014

Inge

Gestern abend stand unter dem Tannenbaum ein Geschenk, welches mein Herz so richtig zum Erwärmen brachte....so eine Wärme, die von ganz tief unten im Bauch nach oben zieht! Kennt ihr das? 

Nanu, an diesem Geschenk ist ein Anhänger, auf welchem "Inge" steht. Wieso freut sich Uli über ein Geschenk, das anscheinend gar nicht für sie selbst ist? 
Dazu muss ich ein klein wenig ausholen.....

Seit unser Sohn aus den Windeln rausgewachsen ist, war es uns immer wichtig, dass er an Weihnachten nicht nur beide Hände ausstreckt, sondern auch bereit ist, selbst eine Kleinigkeit zu geben. Viele Jahre saßen wir vor Weihnachten da und haben gebastelt oder gewerkelt. Da gab es Engelchen aus Papier oder Märchenwolle, mit Laubsäge ausgesägte und angemalte Sterne, Christbaumkugeln aus Draht oder oder oder.....

Letztes Jahr so kurz vor knapp sagte ich zu ihm: "Und, was meinst du, was gibt es dieses Jahr?" Da kam zurück: "Ich habe keine Lust mehr zu basteln. Ich glaube, es gibt gar nichts. Ich habe keine Idee..." Mit dem richtigen Stubs auf unseren Thermom*x wurden es dann Päckchen mit kandierten Erdnüssen. 

Am Ersten Feiertag kurz vor zwölf mittags meinte dann sein Opa zu ihm: "Krümel, hast du noch von diesen Erdnüssen? Die waren so lecker, die habe ich gestern abend noch alle weggeputzt....!" Von diesem Moment an, war Krümel klar, dass seine kleinen Geschenke irgendwie gut sein mussten......grins.....

Dieses Jahr gab es dann keine Sekunde Zögern. "Ich mache wieder diese gratinierten...oder wie heißen die noch gleich....Erdnüsse..." Ok, kandiert sind sie .....
Somit standen dann gestern 8 Päckchen unter dem Baum mit Schildchen auf denen selbst die Namen der Familienhunde (jaaaaa, meiner Weingutsschwester ihre Bulldogge heißt Riesling......***ggg***) nicht fehlten. 

Dabei war dann auch dieses eine Päckchen für Inge, die gar nicht zur Familie gehört. Aber, wer ist jetzt Inge? Inge ist 82 Jahre alt und war etwa 10 Jahre lang unsere direkte Nachbarin. Immer an Ostern, Geburtstag, Nikolaus und Weihnachten kam sie und hatte ein Päckchen für den Lieblingssohn dabei. Vor wenigen Wochen ist Inges Mann gestorben. Seitdem ist sie kaum noch zu sehen. Sie zieht sich zurück und hat kaum noch Lebensmut und -willen. Umso mehr wird sie sich freuen, wenn Krümel dann heute oder morgen sein Päckchen ihr bringen wird. 

Die Tatsache, dass mein Sohn für eine frühere Nachbarin ebenfalls ein Tütchen gefüllt hat, erfüllt mich mit sehr großer Freude. Es war einzig seine Idee. Dies ist für mich mindest genauso schön, wie der Rollschneider, den ich gestern abend von ihm bekommen habe.
♥ ♥ ♥ 
 In diesem Sinne wünsche ich euch nochmal 
* Frohe Weihnachten *

Genießt die Tage im Kreis eurer Lieben!



Wer mag, findet jetzt hier noch das Rezept der spektakulären
Kandierten Erdnüsse:

Es ist ein Rezept für den Thermom*x. Ich bin mir aber sicher, dass es auch in einer Pfanne gut zubereitet werden kann. Die Angaben findet ihr allerdings für den Thermom*x.
Zutaten:
600g Erdnüsse, geröstet und gesalzen, gerne auch mit Chili
200g Zucker
3TL Zimt
230g Wasser
15g Butterschmalz (z.B. Butaris)

Zubereitung:
1. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. 
2. Erdnüsse, Zucker, Zimt, Wasser (in g abmessen, keine Milliliter!) und Butterschmalz in den Mixtopf geben. 5min/Varoma/ Linkslauf/Stufe 1 aufkochen und mit dem Spatel nach unten schieben.
3. Gareinsatz anstelle des Messbechers als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen (in der Pfanne Deckel leicht verschieben, damit Dampf abziehen kann) und 20min/Varoma/Linkslauf/Stufe 1 einkochen. Mit dem Spatel prüfen, wie viel cremige Zuckermischung noch am Mixtopfboden ist.  
4. Dann 3min/Varoma/Linkslauf/Stufe 1 kochen, bis alle Nüsse umhüllt sind. Wenn noch Flüssigkeit vorhanden ist, Garzeit um 2min verlängern. 
5. Erdnüsse auf ein Backblech geben, mit zwei Gabeln vereinzeln, mind. 3 Stunden erkalten lassen und luftdicht verpacken. 

Mit Linkslauf meine ich diesen Pfeil, der entgegen des Uhrzeigersinnes auf der Maschine zu sehen ist. Ich hoffe, ihr findet, was ich meine. 

Viel Spaß beim Nachmachen!


Dienstag, 23. Dezember 2014

♦ Polly ♦

Am Nikolaustag bin ich über ein tolles Geschenk gestolpert und war sofort entzückt! Denn bei April-Kind gibt es das Ebook der Tasche Polly geschenkt! 

Der Download ist nur bis Weihnachten möglich. Falls ihr also in den nächsten Tagen Lust auf eigene Polly habt, solltet ihr diese schnell noch runterladen!

Vorderseite mit Zipper



An den Reißverschluss habe ich dieses zuckersüße Fliegenpilzchen gehängt. Vor ein paar Tagen habe ich dies bei Beate gekauft! 


Als ich heute mittag in der Mittagspause fotografiert habe, schlich mein Mann um mich rum. Er meinte: "Da fehlt doch noch was.....!" und setzte mir prompt meine beiden kleinen Füchs-chen auf das Buch obendrauf.  Süß, gell?



Die Tasche habe ich ausschließlich aus Baumwollstoffen genäht und gefüttert wie in der Anleitung angegeben. Sie hat einen guten Stand und es passt eine DinA4-Mappe quer rein (wenn es sein muss)! 
Wie gesagt, wer Lust auf eine Polly hat, muss sich mit dem Herunterladen beeilen. Herzlichen Dank an April-Kind für dieses tolle Geschenk!

Unser Internet funktioniert Gott sei Dank wieder und ich bin sehr froh darüber! Ohne Internet merkt man erst mal, was man damit so den ganzen Tag anstellt :D

Für die nächsten Tage wünsche ich euch viele tolle Begegnungen mit euch lieben Menschen, Erholung und Ruhe und dann einen guten Start in ein glückliches und kreatives 2015! Wahrscheinlich werde ich mich aber vorher nochmal bei euch melden, denn mein Stoffschätzchen muss noch gezeigt werden. Die letzten Tage war hier so viel los, auch beruflich, dass ich es leider noch nicht ganz fertig habe. 

Merry
CHRIST
mas
♥ ♥ ♥
Uli

Verlinkt: Creadienstag und Crealopee

Nachträglich verlinkt bei "In love with Polly - Blogparty" bei Aprilkind

Donnerstag, 18. Dezember 2014

♥ LOVEkey ♥

Schon einige Monate hatte ich den tollen Jersey Lovekeys hier liegen. Aber immer wieder dachte ich: "Neee, wenn du den verhunzt.... ;( ...."
Nun, nachdem mein Star-Shirt von letzter Woche mich so sehr überzeugt hat, habe ich aus dem gleichen Schnitt (Burda 7742) mein LOVEkey gezaubert.


Ich habe alles relativ schlicht gehalten. Da der Stoff nicht reichte, habe ich vorne mit unifarbenem Türkis kombiniert. 


 Aus einer ungewöhnlichen Perspektive....denn hier im Haus gibt es ja keine Kleinkinder mehr....


Damit ihr den Halsabschluss seht, muss ich euch noch ein relativ dunkles Bild zeigen. Entschuldigt bitte die Qualität der Bilder. Bei uns war es gestern den ganzen Tag nur trübe trübe trübe.....rrrrgggghhhh.... und hat in Bindfäden geregnet ;/
Eingefasst habe ich das Ganze mit einem Streifen Jersey, den ich quer zugeschnitten habe, damit es sich schön legt. Die Außennaht ist ganz gut geworden, innen dürft ihr nicht so genau hinsehen. Aber die sieht ja zum Glück auch niemand :D



Da mein LOVEkey jetzt schon mein Herz erobert hat, schicke ich es zu Lieblingsstück4me, Ellens Herzensangelegenheiten und noch zu den verrückten Damen, die auch nachts um 0.00Uhr noch (schon?) posten .....*ggg*

Weihnachten liegt so langsam auf der Zielgeraden. Ich hoffe, ihr habt schon vieles beisammen! Falls nicht, lasst euch nicht stressen, denn eigentlich ist es das Fest der Liebe♥! Denkt dran!

Herzliche Grüße, eure Uli

PS: Zu Hause funktioniert seit gestern abend unser Internet nicht mehr. Daher verabschiede ich mich hiermit mal vorsorglich in die Weihnachtspause und wünsche euch allen frohe besinnliche Festtage und einen guten Rutsch in ein kreatives 2015! 
Wenn ich also nicht kommentiere, bitte nicht wundern.....sorry.....


Dienstag, 16. Dezember 2014

Blumenmeer

Heute kann ich euch nur eine Kleinigkeit zeigen. Die Vorbereitungen für Weihnachten haben mich voll im Griff.....
In den letzten Tagen sind diese drei Lesezeichen entstanden. Gestickt habe ich sie nach der Stickdatei Blumenmeer von Sima`s Paradies. 




Falls ihr noch ein Weihnachtsgeschenk für Mädels benötigt, kann ich euch übrigens dieses tolle Buch ans Herz legen. Die beschenkte 10-Jährige hat über das ganze Gesicht gestrahlt, als sie dieses Buch auspackte! "Ooooh coooool!"



Lindas Blog findet ihr übrigens hier. Das Buch hat sie im Sommer herausgebracht als sie noch 13 war! Sehr faszinierend! 

Jetzt bin ich gespannt, was es heute noch Kreatives bei Creadienstag und bei Ellens Herzangelegenheiten zu sehen gibt. 

Bis bald, eure Uli

PS: Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare! Leider schaffe ich es im Moment nicht, alle zu beantworten....aber ich kann euch versichern, dass ich jeden einzelnen mit großer Freude lese!  Über die Anzahl der Kommentare bezüglich meines Tausches mit Sylvia war ich sehr überrascht! ♥ Danke ♥!!!

Samstag, 13. Dezember 2014

Tauschen macht Spaß!

 Als ich vor wenigen Wochen meine Puschen aus dem Probenähen gezeigt habe, schrieb die liebe Sylvia im Kommentar: " Da bedaure ich es wieder nicht nähen zu können!" Als ich eine Nacht darüber geschlafen hatte, bot ich ihr einen Tausch an, denn sie fertigt tolle Armbänder! 

Für ihre Tochter habe ich dann einmal im London-Style angefertigt.


Für Sylvia selbst die gleichen im Paris-Stil, das war ihr Wunsch. Zum Glück hat der Stoff noch gereicht ....ufff.....


Gewünscht habe ich mir im Gegenzug diese tollen farbenfrohen Armbänder! Sie sind echt toll geworden und ich habe sie diese Woche schon ein paar Mal getragen.



Liebe Sylvia,
vielen herzlichen Dank, dass du dich auf den Tausch eingelassen hast. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht! 

Euch allen wünsch ich ein wunderschönes erholsames Adventswochenende! 
Eure Uli

Ups....jetzt fällt mir ein, dass ich die Puschen ja noch bei Annie und bei Crealopee verlinken könnte.....Das werde ich jetzt mal noch schnell machen. Für alle die es noch nicht wissen, die Puschen sind ein Freebook. Falls ihr Hilfestellung zu den Größenanpassungen möchtet, kontaktiert mich einfach per Mail.


Donnerstag, 11. Dezember 2014

SHINE like a STAR

Langsam aber sicher werde ich mit Jersey und meiner Ovi warm. Fast könnte man sagen, wir sind schon so was wie Freunde geworden....Es ist aber auch zu schön und man ist rucki-zucki fertig :D


Dieses Shirt nach dem Burda-Schnitt 7742 habe ich aus dunkelblauem Viskosejersey genäht. Es war ein großer Coupon, den ich mal sehr günstig vom Stoffmarkt mitgenommen habe. Wenn es nichts geworden wäre, hätte es mir nicht ganz so weh getan......


Gepimpt habe ich das Ganze dann mit meinem ganz persönlichen Shining-Star. Dazu habe ich einfach einen Papier-Stern zugeschnitten, die Rückseite des Jerseys mit Stickvlies verstärkt, alles mit Stecknadeln fixiert und in dunkelblau, türkis und weiß die Konturen nachgenäht. Die Bündchen habe ich genauso abgenäht.


Aus Baumwollstoff habe ich mir dazu passend noch einen Loop und ein Wickelarmband genäht. Zu dem Armband, welches ihr im Bild links seht, erzähl ich euch in den nächsten Tagen noch etwas mehr.....winkewinke Sylvia.....

Zum guten Schluss kann ich euch sagen, dass ich heilfroh bin, dass sich meine Mum fälschlicherweise eine Ovi anstatt einer Nähmaschine gekauft hat, denn sonst wäre ich nie so schnell an eine Ovi gekommen.  Danke Mum! 


Für die verbleibende Vorweihnachtszeit wünsche ich euch:

SHINE like the STAR you are!!!

Eure Uli

Nun schaue ich mal noch was ihr bei RUMS und Sternenliebe gezaubert habt!

Dienstag, 9. Dezember 2014

Schönigkeiten

 In den letzten Tagen sind ein paar schöne Kleinigkeiten zum Verschenken entstanden. Zunächst einmal diese Traumfänger, damit man morgens etwas länger schlummern kann (....ok, zumindest am Wochenende!)



....oder tagsüber während eines kurzen Nickerchens von "the pimped fox" träumen kann.  


Diese tolle Stickdatei gibt es bei Simas Paradies als kleine Zugabe für alle, die eine reguläre Stickdatei ab 5€ kaufen.....Beeilt euch, denn es gilt nur noch bis 24.12. und Weihnachten ist schon bald! Zusätzlich gibt es meines Wissens im Moment noch 15% Rabatt.

Dann habe ich noch mein Nadelkissen (mein Tausch mit Ellen) für die Nähma tauglich gemacht. Ich habe es auf der Rückseite "festgeschnallt" ......


....und auf der Vorderseite endlich ein kleines zusätzliches Nadelkissen für Stecknadeln angebracht.


Damit habe ich jetzt eine Ausweichmöglichkeit, weil mein Muffin sich leider soooo oft irgendwo versteckt.....


Dies hat übrigens Ellen von mir im Tausch bekommen. Da ich es vergessen hatte zu fotografieren, klaue ich das Bild jetzt einfach bei Ellen.


Von den Traubenkernen hatte ich immer noch so viele, dass sie davon auch ein paar bekommen hat. Falls jemand von euch sagt "Oh, solche Trauenkerne wären auch für mich interessant!", der kann sich gerne bei mir melden. Ich bin offen für weitere Tauschereien :D . 

Verlinkt wird heute beim Creadienstag und bei der Revival Linkparty und die Doppel-Nadelkissen-Idee bei Scharlys Kopfkino.

Bis bald, herzliche Adventsgrüße, 
eure Uli 

PS: Die Päckchen für die Gewinner meiner Verlosung sind am Samstag auf Reise gegangen. Falls ihr nochmal nachschauen wollt, wer gewonnen hat, so seht ihr das hier

Freitag, 5. Dezember 2014

Die Gewinner meiner Verlosung am Freutag

Gestern abend kurz nach 18 Uhr haben mein Lieblingssohn (er war sofort zur Stelle und hat sich auch gefreut :D ) und ich die Gewinner der Verlosung gezogen. 
Zunächst hat mein Sohn Sassi gezogen. Da sie keine Angaben über einen Wunsch hatte, haben wir noch die Sets ausgelost. Sie bekommt Set 1.


Gewinnerin Sassi mit Set 1


Als Zweites hat er Maritabw gezogen und meinte: "Das geht nicht. Die müssen wir wieder reinlegen. Die Leute denken, wir hätten geschummelt. Du kennst Marita schon zu gut...!" Aber nichts da! Der Zufall wollte es genau so!


Marita bekommt Set 2 (auch wieder gelost, 
da ihr Wunsch Set 1 schon weg war)


Als Drittes zog er dann Gabi von Stich-Schlinge.


Set 3 für Gabi


Nun bitte ich euch, mir eine Mail mit eurer Adresse zukommen zu lassen, damit ich euch die Päckchen zusenden kann. 

Desweiteren freue ich mich über sehr viele neue Leserinnen. Ich begrüße euch alle ganz herzlich auf meinem Blog! Heute schaffe ich es leider nicht, euch alle namentlich aufzuführen und zu verlinken. Die Zeit rast....


Gestern war dann noch ein Umschlag mit der Vorderseite eines tollen Nadelkissens in der Post. Mit Ellen hatte ich einen Tausch vereinbart, da es mich nervt, wenn ich meine Nadeln nicht zuordnen kann..... Jetzt freue ich mich sehr darüber! Herzlichen Dank an Ellen! Mein Päckchen an dich ist seit Mitte der Woche unterwegs nach Berlin. 


Gestern abend erhielt ich dann noch völlig unerwartet ein wunderschönes vorweihnachtliches Dankeschön. Mit 4 Mädels nähe ich einmal wöchentlich bei uns am Esszimmertisch. Dafür hat sich die Älteste aus unserer Nähgruppe mit diesen tollen Katzen-Topflappen bedankt! Vielen lieben Dank auch an dich!



Das sind tolle Freugründe und damit bin ich seit langem mal wieder bei Freutag und bei H54F dabei. 

Genießt ein wenig die Adventszeit, gestaltet sie euch besinnlich und verfallt nicht in den Geschenkewahn! Schenkt lieber Zeit! Das muss ich mir auch selbst vornehmen.
Bis bald, eure Uli



Dienstag, 2. Dezember 2014

Jump !!!

Letzte Woche hatte mein Lieblingssohn Geburtstag. Daher zeige ich euch heute eines seiner Geschenke, ein selbstgenähtes und ich meine natürlich nicht das Bike!!! 



 Na, habt ihr es entdeckt? Es gab Puschen! Aber nicht irgendwelche, neeee.... Für einen echten Dirt-Biker mussten Fahrrad-Schläuche und schwarzes Leder her! 
Schaut mal, hier seht ihr den linken......


....und hier den rechten.......Stilecht mit einem Flicken und Schwalbe-Aufdruck!












Die Fahrradschläuche hat mein Mann aus einem Fahrrad-Geschäft besorgt. 


 Zunächst habe ich sie zerschnitten und das Talkum rausgewaschen. Ja und dann ging es ihnen an den Kragen.


Das wird ganz sicher nicht das letzte Mal gewesen sein! Ich habe schon ganz viele weitere Ideen zum Vernähen von Fahrradschläuchen! 

 Heute zeige ich diese geilen Teilchen nicht nur bei Creadienstag, bei Annie und Teens*Point (der relativ neuen Linkparty für Teenager-Sachen), sondern auch noch bei Ellens Herzangelegenheiten, da dieses Geburtstagsgeschenk eine wahre Herzensangelegenheit ist!


Übrigens freue ich mich supersupersuperdoll, dass sich schon so viele bei meiner Verlosung eingetragen haben und ich viele neue Leser habe! Bis Donnerstag noch könnt ihr teilnehmen! Ich freue mich über jeden von euch! Auch meine vielen neuen Leser dürfen gerne teilnehmen! Traut euch! 

Bis bald, eure Uli

Puschen nach dem Freebook von Annies DiY (aber auf die Füße meines Sohnes angepasst)


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...