Donnerstag, 31. Juli 2014

Blindschleiche....wo bist du?


 Nachdem der Papa hier bei den Füchsen gemutmaßt hatte, dass ich ein Schlafsack für `ne Blindschleiche werde, bin ich mal auf die Suche gegangen. Am Grillplatz mitten in den Weinbergen habe ich mich einmal quer hingelegt.....


......doch noch nicht einmal die Sonne besuchte mich..... Stundenlang lag ich so auf der schönen Sandsteinmauer herum.....Könnte das da vorne im Kies vielleicht die Blindschleiche sein? 


  Vorsichtig rutschte ich nach vorne und legte mich in der Nähe auf die Bank......Aber dieses Teil erklärte mir, dass es eine achtlose weggeworfene Pfandflasche sei.....Haben die Menschen vielleicht zu viel Geld und Luxus?...... 
Was kuschelte sich denn nun unter meine Fittiche? Seht ihr die Ausbeulung?


Ach so, es war nur der dunkelrote Wollknäuel, der etwas gefroren hatte......


Aber gestern abend ging die Mama von den Füchsen noch Wollnachschub kaufen. Sie kam mit einer riesigen voll bepackten Tüte zurück...........Ich glaub ich bin doch zu etwas Größerem bestimmt...... Wenn sie es mir doch endlich verraten würden.... ;-) .....Damit mir heute nicht wieder langweilig ist, besuch ich mal die Damen bei RUMS! Bis bald!

Dienstag, 29. Juli 2014

*** Lederpuschen ***

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, bin ich ein wenig in den Ferienmodus gefallen. Seit gestern sind auch bei uns in Rheinland-Pfalz eeeeendlich Sommerferien! Somit läuft das ganze Familienleben etwas lockerer ab. Ich persönlich hab mir vorgenommen, mal ein bißchen zu entschleunigen, auch wenn ich noch keinen Urlaub habe! Im Moment häkle ich ganz viel am Schlafsack für die Blindschleiche......dazu am Donnerstag mehr! Falls ihr es noch nicht wisst, häkeln ist das neue Yoga ....*g*....

Genäht hab ich dennoch: Lederpuschen für das dritte neugeborene Kind meiner Freundin. Da ich leider nicht sofort den Durchblick hatte, zeigen die Sterne nach innen, dies sollte eigentlich nicht so sein......


 Genäht hab ich nach dem Ebook von Farbenmix in Größe 18 (ausgeführt heute bei Creadienstag). Es werden sicherlich noch einige Puschen folgen. Der kleine Panzerknacker muss demnächst auch noch besohlt werden...

Hier seht ihr mal den Größenvergleich. Lieblingssohn vs. Mika-Leonas. Dieser wird in den kommenden 13 Jahren noch ganz schön zulegen.....und vielleicht in 18 Jahren den Lieblingssohn überholen....wer weiß???




Heute verabschiede ich mich mit einem Bild, welches 1km von hier aufgenommen wurde. Dies ist meine Heimat. Ein Rebenmeer so weit das Auge reicht.....



....im Hintergrund der Pfälzer Wald! Wollt ihr davon in Zukunft noch mehr sehen?


Dienstag, 22. Juli 2014

Schlafsack für eine Blindschleiche.....

Schaut mal, was ich angefangen habe zu häkeln:


Einen Schlafsack für eine Blindschleiche! Noch ist er nicht ganz fertig und mein Herzensmann wird sich noch wundern, was noch alles aus diesem Wundergarn werden wird.....*g* ..... wahrscheinlich wird er heute mutmaßen, dass es eine Flötenhülle in XXXXXL für eine Altflöte werden wird......Er hat einfach zu viel Fantasie....aber das liebe ich auch so an ihm! 
Demnächst zeige ich euch mehr dazu ....



Außerdem habe ich nochmal zwei kleine Schlüsselmäppchen als Geburtstagsgeschenke genäht. Sohnemann war auf die Geburtstagsfeier von zwei Klassenkameradinnen eingeladen. Leider lag er dann mit Magen-Darm-Grippe und über 39° Fieber flach und konnte nicht hin.......noch nicht mal sein Smartphone wurde angerührt! Stellt euch das mal vor! Die Mädels bekommen nun heute nachträglich diese Mäppchen mit einem Lipstick. Ich bin gespannt, ob es ihnen gefallen wird. Die Mini-Schlüsselbörsen sind nach einem Freebook von Kati genäht. Es geht ratz-fatz!!! 

Bis bald zum Post der XXXL-Flötenhülle....*g*....
eure Uli

Ausgeführt wird heute beim Creadienstag, Malamü und bei der Revival-Party.

Donnerstag, 17. Juli 2014

Kleiner Rums mit Mini-Geldbörse


 Passend zum Bäckerbeutel hab ich vorhin auf die Schnelle ein kleines Reißverschlusstäschchen nach dem Freebook von Kati genäht.


Für die paar Euro für den kleinen Einkauf und den Schlüssel ist es perfekt! 


Gezeigt wird es bei RUMS, bei Malamü,  bei 12 Monate - 12 Taschen und bei TT-Taschen und Täschchen.

Bis bald, eure Uli

Mittwoch, 16. Juli 2014

Liebster Award zum dreimonatigen Blogbestehen

Gestern habe ich nicht schlecht gestaunt, denn Marita von Maritabw hat mich für den Liebster-Award nominiert. Boah!!! Als Neuling in der Bloggerwelt habe ich mich darüber sehr gefreut. Dies ist ein tolles Geschenk zu meinem heute dreimonatigen Blogbestehen! Danke Marita! Knutscha! ♥♥♥

                                         
                                                    


Darum geht es: 
Dieser Award soll auf noch nicht so bekannte Blogs aufmerksam machen und ein wenig miteinander verlinken :)

Mit dem Award sind folgende Regeln verbunden:


- Verlinke, die Person, die dich nominiert hat.

- Beantworte 11 Fragen.

- Denke dir selber 11 Fragen aus.

- Nominiere 11 Blogs (die unter 200 Follower haben).
Die nominierten Bloggerinnen müssen über ihre Liebster Award Nominierung informiert werden. Allen nominierten Bloggerinnen werden zu guter Letzt 11 neue Fragen gestellt (Meine Fragen findet ihr am Ende dieses Posts.).


Und nun möchte ich Maritas Fragen beantworten:

1. Wie heißt du? Stell dich bitte vor.
Hi, ich bin Uli (eigentlich Ulrike, aber so nennt mich kein Mensch, außer mein Dad, wenn ich Mist gebaut hab....und Marita).  Im Februar wurde ich 40. Ich lebe mit meinem Herzensmann und pubertierenden Lieblingssohn in der wunderschönen Südpfalz. Ich lebe dort, wo andere Urlaub machen. Das nächste Ferienhaus mit 4 neuen Ferienappartments liegt genau auf der anderen Straßenseite.  Die Region wird auch Toskana Deutschlands genannt. Wir wohnen mitten im Rebenmeer angrenzend an den Pfälzer Wald.
 
2.  Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen.

In unserer Doppel-Gemeinde, einem kleinen Dorf von 898 Einwohnern, werden die Einwohner als Füchse und Elstern bezeichnet. Die Assoziierung mit einem schlauen Füchsen nimmt man da natürlich gerne an....schmeichel..... Da ich gerne Sachen aufpimpe, entwickelte sich in meinem Kopf der Blogname "the pimped fox". 

3.  Wie lange bloggst du schon.

Heute vor genau 3 Monaten habe ich meinen ersten Post geschrieben. Bestimmt schon 1,5 Jahre vorher habe ich mehrmals wöchentlich bei Beate im Blog gestöbert. Dabei bin ich dann auf Sima`s Paradies gestoßen, die Probestickerinnen suchte. Ich konnte alle Voraussetzungen erfüllen, außer.......einem eigenen Blog..... Gejuckt hat es mich schon Monate zuvor. Aber dies war der letzte Anstoß. Voraussetzung für mich war allerdings, dass es für mich nicht zur Belastung werden darf, da ich mit Job, Familie und Freunden schon gut ausgelastet bin. Bis jetzt empfinde ich es als eine tolle Bereicherung und bedanke mich bei euch ganz ♥lich für die lieben Kommentare und Anregungen!  Tägliche Posts dürft ihr euch aber von mir nicht erhoffen ;-)
 
4.  Hast du schon mal einen Nähkurs besucht.

Vor ca. 12 Jahren hatte ich mich bei einem Kurs bei der VHS angemeldet. Man sollte einen Schnitt und Stoff zum ersten Treffen mitbringen. Obwohl die Kursleiterin sehr fähig war, lief es überhaupt nicht gut. Fast alle Teilnehmer hatten sich viel zu schwierige Aufgaben gewählt  (als Anfängerin hatte ich Jersey gekauft !!!) und mit ca. 10 Teilnehmerinnen war die Gruppe viel zu groß. 
Vor ca. 1,5 Jahren habe ich zum Kürzen von neuen Vorhängen meine Nähmaschine mal wieder aufgebaut. Freundinnen (und Sohnemann) interessierten sich  für mein kreatives Tun. Als ich drei weitere Frauen beisammen hatte, rief ich bei einer befreundeten Schneidermeisterin an und fragte, ob sie uns zeigen könnte, wie man näht. Seitdem treffen wir uns einmal wöchentlich bei uns im Esszimmer und haben alle sehr viel Spaß dabei!!! 

5.  Nach welchen Schnitten nähst du am liebsten.

Ganz toll finde ich die supertoll ausgearbeiteten Ebooks von Farbenmix!!! 
 
6.  Was ist deine Lieblingsfarbe.

Grasgrün und türkis

7.  Hast du schon mal in den USA Stoff bestellt?

Yes, I have!!! Letztes Jahr habe ich ca. 1 Woche vor Weihnachten bei fabricworm bestellt. Auf Anregung von Susanne von Fadensinn, habe ich es einfach mal gewagt....und was soll ich sagen, meine Erfahrung war nur positiv! Nach nur 6 Tagen war das erste Päckchen (eher ein dicker fetter Umschlag) da und das zweite Päckchen kam nach 9 Tagen!  Ich würde es jederzeit wieder tun, nur ist mein Vorrat im Moment noch zu groß. Hier seht ihr die Kissen und die Decke, die ich daraus genäht habe.
  
8.  Wo kaufst du am liebsten deinen Stoff.

Sehr gerne kaufe ich auf Messen. So war ich bereits letztes Jahr und auch dieses Jahr auf der Creativa in Düsseldorf, auch wenn es ca. 3 Stunden Fahrt ist. Dieses Jahr habe ich mich mit Maritabw auf der Nadelwelt in Karlsruhe getroffen (letztes Jahr war ich auch schon dort...). Außerdem besuche ich gerne mit unserer Nähgruppe den Holländischen Stoffmarkt (wir waren in Ludwigshafen).  Gerne besuche ich auch die kleinen Stofflädchen hier in der Umgebung und befingere die Stöffchen. Im Internet bestelle ich auch, wenn ich genau weiß, was ich möchte. 

9.  Was nähst du am Liebsten?

Taschen und Accessoires, denn bei Kleidung bin ich mir im Moment noch zu unsicher. Dies soll sich aber in den nächsten Wochen und Monaten ändern! 

 
10. Bist du auch auf anderen Gebieten kreativ?

Ja, ich liebe es mit Wolle umzugehen. Als junges Mädchen habe ich immer sehr viel gestrickt. Jaquardpullis mit Muster, Socken, später dicke Wollpullis für meinen Mann, alles war schon dabei. In der Oberstufe haben sich die Lehrer so manches mal über klappernde Nadeln während des Unterrichts aufregen müssen....Mit dem Hype um MyBoshi haben mein Sohn und  ich uns dann auch mehr mit dem Häkeln befasst und ich liebe auch das. 

11. Wieviel Stunden nähst du am Tag?
Stunden am Tag sind es bei mir leider nicht, wenngleich ich dies auch gern hätte.... Sagen wir mal pro Woche vielleicht 3 Stunden, selten auch mal mehr... das ist schon toll für mich! 


So....Trommelwirbel...........und nun kommen meine Nominierungen:


1.  Jessica von meine glasglocke (...weil sie den allerersten Kommentar bei mir geschrieben hat als mein Blog noch nagelneu war! ♥lichen Dank! ♥)

2. Tina von Tinas Nähstübchen (...weil sie meine allererste Followerin war und sich eingetragen hat, bevor ich diese Funktion eingestellt hatte! Wie...? Das ist mir zumindest immer noch ein Rätsel! Vielen ♥ Dank, liebe Tina!)

3.  Susanne von ....FADENSINN (....weil ich bei ihr vor Monaten den Post gefunden hatte zu Stoff bestellen aus den USA....uuuuund.....weil sie sooooo tolle farbenfrohe Quilts näht!!! Bisher habe ich Blödi immer händisch gesucht, hab mich jetzt endlich mal als Followerin eingetragen...)

4. Kati von malamü
5. Kristina von Sunshine
6. Annie go
7. Frau H
8. Baanila
9. Heikchens Kram
10. Nordfrau
11. Ogginelle



Diese 11 Bloggerinnen bitte ich auf diese 11 Fragen zu antworten:

1. Wer bist du?
2. Wie und wann bist du zum Bloggen gekommen?
3. Was steht auf deiner To-Sew-Liste ganz oben?
4. Was inspiriert dich?
5. Knabberzeug oder Schoki?
6. Womit bringt man dich auf die Palme?
7. Wenn du einen Urlaub frei nach deiner Wahl gewinnen könntest und dir um das liebe Geld 
     keine Gedanken machen müsstest, wo, wie und wie lange würdest du diese Zeit gestalten? 
8. Zeigst du uns bitte dein ganz persönliches Lieblingsstück?
9. Baumwolle, Jersey oder gar Wachstuch?
10. Dein Lieblingsschnitt?
11 . Wenn du am kommenden Sonntag 24 Stunden Zeit für dich alleine zur Verfügung hättest, 
       wie würdest du diese Stunden füllen?

Schon jetzt bin ich sehr gespannt auf alle eure Antworten und bedanke mich herzlich für eure Teilnahme!  
Viele liebe Grüße, Uli


Dienstag, 15. Juli 2014

♥ My Muffin ♥



In den letzten Tagen hatte ich leider wenig Zeit für meinen Blog, da das Leben 1.0 sehr sehr aktiv war. Zunächst habe ich am Samstag meinen 40.Geburtstag mit einem tollen, berauschenden  Fest und fast 100 Leuten nachgefeiert und dann war am Sonntag noch Fußball schauen mit ca. 25 Personen angesagt. Yeah!!! Wir sind Weltmeister!!!! 

Heute zeige ich euch nur schnell einen Muffin, den ich vor ein paar Wochen gehäkelt habe. Die Freebie-Anleitung stammt von hier. Ausnahmsweise sieht das Foto sogar mal richtig professionell aus, auch wenn ich nicht weiß, wie ich das gemacht habe.....grins......
Der Muffin wird von mir als Nadelkissen genutzt. Zu Beginn hatte es mich etwas Überwindung gekostet in ein so tolles Werk reinzustechen. Mit der Zeit geht es aber.....
Bei Creadienstag könnt ihr schauen, was andere tolles Werkeln!

Bis bald, viele liebe Grüße
eure Uli

PS: Leider habe ich es in den letzten Tagen auch nicht geschafft alle eure Kommentare zu beantworten. Dennoch freue ich mich darüber seeeeehr und möchte dies nicht mehr missen! ♥lichen Dank!!! ♥ Da fällt mir ein, morgen wird mein Blog 3 Monate alt werden......kein Vierteljahrhundert, kein Vierteljahrzehnt, aber ein Vierteljahr!!! Das Bloggen mit euch macht mir einen Riesen-Spaß, auch wenn ich mir diese Zeit oft irgendwo abknapsen muss...


Donnerstag, 10. Juli 2014

Na, habt ihr euch schon eingeloomt?


Am Dienstag habe ich von einer Achtjährigen gezeigt gekriegt, wie Loom funktioniert. Da hier am Wochenende DIE große WM-Party steigt, mussten natürlich gestern Loom-Bänder in schwarz-rot-gold gekauft werden. Es macht riesig Spaß und geht echt schnell! 
 
Welche Farbvariante gefällt euch am Besten? 


Herzliche Grüße, eure Uli

PS: Eine Packung mit 300 Bändchen kostet ca. 3€ und reicht für ca. 6 Bändchen. Ich habe ganz einfach mit zwei Bleistiften geloomt.

PPS: Damit geht es jetzt zu RUMS.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Finale.....ooooooohhhhoooohhooho.....Finale.....

Mann oh Mann, war das gestern ein Fußball-Halbfinalspiel!!! 


Die ersten fünf Minuten habe ich ja gebibbert und so meine Bedenken gehabt, ob das was wird. Aber ab der 10.Minute ging es mir dann selbstverständlich schon Recht gut....
Wir haben wieder mit insgesamt fünf Familien geschaut. Nun waren wir wieder in unserem Turnus bei Familie Nr. 1 angekommen. Dort war beim allerersten Spiel gegen Portugal ein Tor gefallen, als ich zur Toilette gegangen war. Mit einem Lachen und der Bemerkung "Ich geh dann mal wieder auf die Toilette, damit ein weiteres Tor fällt...." bin ich dann dieses Mal auf`s stille Örtchen. Doch es war nicht lange still.....Ohne den Gürtel zu schließen, stürzte ich aus der Toilette wieder raus, um die Wiederholung sehen zu können.....Was dann passierte war ja so unglaublich, dass ich mir die Haare raufen musste.....meine Fingernägel waren vergessen (kein Kribbeln notwendig, hab noch alle lang.....*g*). 
Beim letzten Spiel gegen Frankreich hatte einer der Männer, der nicht kommen konnte, eine Flasche Schnaps spendiert und dazu aufgefordert, bei jedem Tor für Deutschland an ihn zu denken und ein Schnäpschen zu trinken. Hatte ich beim 1:0 gegen Frankreich noch locker mithalten können, musste ich gestern aussteigen. Das Gelächter war groß, als die Männer mit dem Schnaps trinken gestern abend nicht mehr nachkamen......
Jetzt bleibt den Brasilianern nur noch der Trost, dass sie das Land nicht verlassen müssen.....*g*....Sie tun mir immer noch echt leid.....
See you.....


Dienstag, 8. Juli 2014

My little Joker....



Hallo Ihr Lieben! 
Dies ist mein aktueller Einkaufsbeutel, den ich sehr gerne nutze, wenn ich zum Bäcker geh. Damit er mir den Morgen versüßt, hab ich ihn sehr farbenfroh gehalten.


Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite habe ich aus drei Haupt-Stoffen zusammengesetzt. Rot-pinkfarbene Polka-Dots, hellgrün und einem sehr farbenfrohen Symbol-Stoff (ein Fat Quarter zerschnitten, gekauft auf der Creativa). Ergänzt hab ich das Ganze mit diversen Bändern und Applikationen von Farbenmix. Das Schnittmuster ist "Joker" von Farbenmix (Taschen-CD I).


Hier seht ihr nochmal ein paar Details.


Habt ihr schon die tolle Lotte-Verlosung bei Lila-Lotta entdeckt? Dort kann man einen Meter des nagelneuen Stoffes Lotte gewinnen. Die Verlosung läuft noch bis 12.07.2014. 
Dieser Stoff ist trauuuuumhaft und gefällt mir noch besser als der Lothar-Stoff.....


Ich weiß ja nicht, wie es euch geht? Aber ich bin sehr gerne dabei....

Heute abend heißt es wieder Daumen drücken für unsere Nationalelf! 


Morgen werdet ihr dann an meinen Fingernägeln erkennen, wie spannend es war. Denn leider hab ich so eine blöde Angewohnheit, dass ich bei Nervosität daran rumkribble.....rghhhh.....ärgert mich oft selbst......


Viele liebe Grüße, bis bald, eure Uli

Verlinkt wird heute bei Creadienstag, Revival-Link-Party und bei Lila-Lotta.


Sonntag, 6. Juli 2014

Die Gehwolfalm im Tal der Almen


 Vor wenigen Tagen waren Herzensmann und ich zum Kurzurlaub in Österreich. Sohnemann vergnügte sich mit seiner Fußballmannschaft in Holland. Auf Empfehlung unserer Nachbarn waren wir auf der Gehwolfalm in Großarl (Salzburger Land). Diese Alm liegt auf 1686m Höhe. Morgens kann man direkt vor der Haustür zur Wanderung starten.


Unsere Tour führte uns über den Kreuzkogel hoch zum Fulseck auf 2.033m über NN. Dort pausierten wir bei einem leckeren Süppchen.


Über einen malerischen Weg dem Bergkamm folgend,  ging es weiter......


...zum Arltörl, einem kleinen Kappelchen.


Alles in allem war es ein sehr erholsamer Kurzurlaub. Wir können euch die Gehwolfalm ohne jegliches Wenn und Aber vorbehaltlos weiterempfehlen. Das Frühstück und das Abendessen waren immer sehr lecker und frisch zubereitet, der Service war 1a!!! 
Sehr gerne werden wir mal wieder kommen!


Freitag, 4. Juli 2014

schwarz-rot-goldener Freutag...

...oder wird es am Ende ein Heultag? 
Auf alle Fälle geht es heute abend wieder rund. Wir schauen uns wieder im Kreis von vielen Freunden (wobei eine Familie heute abwandert...warum nur....waren wir so schrecklich?) das Viertelfinalspiel Deutschland-Frankreich an. Obwohl ich Frankreich liebe und französischaffin bin, alle Daumen hoch für Deutschland! (Den anderen habe ich zum Fotografieren benötigt...)
Sohnemann tippte gestern für ein 4:3 für Deutschland....naja, mal schauen....


Außerdem freue ich mich sehr, dass ich am letzten Samstag das Paket der Verlosung bei Marita erhalten habe. Oh Überraschung, es war nicht nur das Stück Jeansstoff drin, sondern noch diverse andere Nettigkeiten. Jetzt werde ich mal schauen, was ich daraus zaubere....




Dir, liebe Marita, vielen herzlichen Dank ♥ !!! Fühl dich gedrückt.... Knutscha! 

So jetzt muss ich mich aber sputen, habt ein schönes Wochenende! Ach ja, morgen möchte ich euch gerne die Fotos von dem Alm-Kurztrip zeigen....wenn ihr Lust habt, schaut also rein! Allez, allez,.......salut, Uli



Donnerstag, 3. Juli 2014

Meine allererste Joana.....

...und sicherlich nicht meine Letzte! Der Schnitt von Farbenmix ist wie geschaffen für mich und meine A-Linien-Figur. 


Nachdem die von meiner Mutter aus Versehen gekaufte Ovi am Sonntag nicht so wollte wie ich (Mann, war ich genervt...), hab ich das Shirt gestern abend auf meiner "normalen" Maschine genäht. Heute morgen noch geschwind fotografiert....
Den Jersey hab ich beim Holländischen Stoffmarkt mitgenommen. Da ich nun weiß, dass der Schnitt für mich wirklich ideal ist, kann ich mich jetzt auch mit "heiligeren" Stöffchen dran wagen....ihr wisst was ich meine....die Stöffchen, die man wochen- und monatelang im Regal liegen lässt für "bessere Zeiten".....grins.....

Heute wünsch ich euch einen wunderschönen sonnigen Sommertag (bei uns bis 29°C) und mit dem Shirt geht es ab zu RUMS, zum allersten Mal...  Liebste Grüße...........

Dienstag, 1. Juli 2014

Can you feel the beat...?


 Ein Kissen für meinen Lieblingssohn zum Chillaxen....
Schwarzer Baumwollstoff benähmalt mit den absolut trendigen Kopfhörern. 


 Die Paspel und die Nähmalerei sind in neongelb. 


Die Rückseite ganz schlicht gehalten, nur den Reißverschluss ebenfalls
 in neongelb abgesteppt. 


Er hat das Kissen schon mit nach Holland zu einer mehrtägigen Fahrt ausgeführt und für klasse befunden.
Heute wird es auch noch zum Creadienstag und zur Kissenschlacht bei Steffi (top hill kitchen) ausgeführt, damit die anderen auch den Beat spüren können.....*g*...

Bei uns scheint grad schon ganz herrlich die Morgensonne in den Garten! Herrlich! 
Sommerliche Grüße, Uli
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...