Dienstag, 18. November 2014

Puschen "Albert"

 Vor Kurzem hatte Annie zum Probenähen von Puschen aufgerufen. Da ich es in der kalten Jahreszeit gerne warm habe, habe ich mich gleich gemeldet. 
Hier seht ihr das Ergebnis:


Es handelt sich um ein tolles, verständliches Freebook, das ihr ab heute hier downloaden könnt.


Die Puschen sind schneller genäht als zugeschnitten... Hier habt ihr also die Chance, dass eine Freundin zuschneidet und ihr näht und nebenbei Käffchen trinkt :D . Die Weihnachtsgeschenke-Produktion für zwei Familien ist so gesichert :-)
Mein zweites Paar ist jedenfalls bereits fertig und das dritte Paar angeschnitten....

Wenn ihr euch das Freebook runtergeladen und ausgedruckt habt, solltet ihr aber auf alle Fälle mit euren Füßen auf den Schnitt stehen und prüfen, ob die Größe passt, auch von der Breite. Mein erster Proto-Typ war so eng, dass ich mir beim Anziehen die Finger hätte brechen können....Aber mit dieser verbreiterten und verlängerten Variante bin ich sehr glücklich.

Sie passen sogar meinem Herzenssohn, der sie mit folgendem Kommentar ausprobierte: 
Die sitzen supergut und sind voll chillig! Die lass ich jetzt an :D

In diesem Sinne werft euren Drucker an und geht in die Produktion....

Herzlich bedanken möchte ich mich bei euch noch für die vielen Genesungswünsche und lieben Kommentare von letzter Woche! Dank euch wurde ich sicherlich viel schneller wieder gesund! Meine kurze Löffelliste ist fertig und ich werde sie mir bewusst zu Herzen nehmen.Ich war übrigens nicht depri, falls das manchen von euch so rüberkam. 

Viele liebe Grüße, eure Uli

PS: Jetzt bin ich gespannt, wie viele Puschen sich noch bei Creadienstag, bei Crealopee, bei Meertje, bei Nähfrosch und bei Annie tummeln.

Kommentare:

  1. Da bedauere ich es wieder, nicht nähen zu können. Die sehen ja toll aus.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank! Man muss ja nicht alles können ;-)
      LG Uli

      Löschen
  2. Die sehen ja klasse aus!!
    Schade daß ich so eine barfußläuferin bin...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Herbst und Winter muss ich was an den Füßen haben!
      LG Uli

      Löschen
    2. Ich auch, aber max. nur socken...
      Hausschuhe gehen gar nicht.
      Lg

      Löschen
  3. Die sind echt toll geworden, liebe Uli. Das ist DIE Idee für Weihnachten. Da hast Du absolut recht. Selbst gemacht und auch noch nützlich. Danke Dir.
    LG Sternchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja klasse, dass ich dir eine Anregung geben konnte! Freut mich, dass sie dir gefallen!
      LG Uli

      Löschen
  4. Die sehen sehr gemütlich aus! Liebsten Dank für den Tipp, da muss ich gleich mal vorbeischauen!
    Liebe Grüße, Betina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betina,
      ja, lade es dir runter. Aber schau, wie ich geschrieben habe, ob die Größe passt und gib ggf. noch etwas zu! Viel Spaß dabei!
      LG Uli

      Löschen
  5. Die sehen aber klasse aus! Bei dem Wetter genau das Richtige! Und du hast vollkommen recht, sicherlich auch ein prima Geschenk!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Und ich habe das Probenähen bei Annie irgendwie überlesen, was ich jetzt, da ich deine tollen Schlappen hier sehe, total bedauere.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch überhaupt kein Problem! Lad dir das Freebook runter, näh schnell die Puschen und verlinke heute abend noch deine Alberts... :D Geht zumindest recht flott.
      LG Uli

      Löschen
  7. Feine Puschen, ich geh aber auch eher barfuß im Haus :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Winter geht das für mich gar nicht. Aber im Sommer sehen meine Socken mich über Monate nicht :D
      GLG Uli

      Löschen
  8. Die sehen toll aus! Und eine schöne Geschenkidee dazu!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch! Daher blieb es auch nicht bei einem Paar...
      Danke und GLG Uli

      Löschen
  9. Na, die sehen auch wirklich chillig aus!! Ich glaube, die muss ich auch mal zu Hauf nähen, bei uns zu Hause gibt es ja die alt-bewährte "Schuhe müssen leider draußen bleiben"-Policy. So selbst gemacht Hausschuhe für Gäste wären da ja spitzenklasse ...

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht magst du ja wirklich demnächst loslegen?
      Vielen Dank für dein positives Feedback!
      Liebe Grüße, Uli

      Löschen
  10. oooooh. deine puschen sind ja wirklich superschön geworden. so ein toller stoff. ich hab ja eher meine jeansstoffreste dafür verarbeitet. eignet sich hervorragend. und du hast das schön ausgedrückt, dass alles schneller genäht als zugeschnitten ist. hihi - das stimmt ja wirklich :I
    ich werde morgen die drei,die ich gemacht habe posten :) lg

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Uli, Deine Puschen sind wirklich superschön geworden. Vielen Dank fürs Probenähen und das hilfreiche Feedback.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Uli,
    schon bin ich da!
    Dank dir für deine lieben Worte bei mir!
    ...und DEINE Puschen sehen supernett aus...auch die Idee mit dem Schleifchen süüüß...also...ich bleib dir auf den *Puschen* ;o)
    Sei lieb gegrüßt,
    von Gabi, eine der anderen Puschenmädels

    http://stich-schlinge.de

    AntwortenLöschen
  13. Sehr gemütlich und rasch zum Reinschlüpfen! Hach, solche hätte ich auch gerne. Obendrein sehen die Puschen klasse aus. Bin begeistert und wieder eine Idee mehr für die Weihnachtsliste:)
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  14. Halli-Hallo,
    ich bin gerade auf deinem Blog gelandet und habe mich gleich häuslich niedergelassen. Nicht zuletzt weil ich unbedingt wissen muss, was am Ende aus dem Blingschleichen-Schlafsack wird (kicher). Nähen ist das neue Yoga, tja, ich habe schon oft Yoga gemacht und ich muss sagen da ist schon was dran. Außer vielleicht der sportliche Faktor :-)
    Rheinhessische Grüße
    von Susanne
    P.s. Ich hätte das Trauben-Vollernter-Rätsel natürlich gleich gelöst. Schleicht man doch im Herbst oft genug auf der Straße hinter so einem Gerät her.

    AntwortenLöschen
  15. Klasse Puschen und genau richtig für die kalten Tage! Die kleinen Schleifchen oben dran finde ich ja besonders süß!
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Uli,

    diese Puschen könntest du hier gleich einfach so abgeben ;o)
    Sie würden hier heißgeliebt sein .... Paris Liebhaber ♥

    Danke für deinen lieben Besuch bei mir, ich habe mich riesig gefreut!

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Uli, Deine Puschen sind ja ganz zauberhaft mit den kleinen Schleifchen ! Und der Stoff ist toll !
    Liebe Grüße Käthe

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Uli,
    die Puschen sind ja echt zauberhaft geworden. Das Schleifchen ist das i-Tüpfelchen. Morgen stelle ich meine Puschen ein,

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  19. Wow...die sind ja genial! Muss ich unbedingt auch mal testen :)

    lg Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...