Donnerstag, 20. November 2014

Im Winter mag ich`s warm...


Zunächst möchte ich mich bei euch von ganzem Herzen für die vielen lieben Kommentare zu meinen neuen Puschen bedanken! Darüber habe ich mich gefreut wie Bolle! Außerdem möchte ich meine neuen Leserinnen begrüßen, die diese Woche hinzugekommen sind:

Sassi von Handmade by Sassi aus der Steiermark in Österreich
Silke von Muckibär und Schneckenkind aus der Oberpfalz in Bayern
und 
Susanne von ♥SuLeo-kreativ♥ aus Rheinhessen!

Herzlich willkommen ihr drei! 


Vor Monaten bereits hat mich der weibliche Wahnsinn gepackt! Kennt ihr das? Irgendetwas in Mengen horten, denn es könnten ja Notzeiten kommen....grins.....also, ich verrate es euch: Ich habe mir eine Riesenpackung Traubenkerne gekauft! Im Nachbarort wird aus den Traubenkernen unserer Weinregion hochwertige Kosmetika und Traubenkernöl hergestellt.


 Da diese Unmengen für die nächsten drei Leben noch reichen, habe ich mir diese Tage passend zu meinen Puschen ein neues Wärmekissen genäht (mit drei Kammern).


Die Puschen mit den roten Schleifchen sind übrigens die zweiten, da ich beim ersten Paar ein Schnittteil zu viel zugeschnitten hatte, ich Dödel. Diese werde ich demnächst verschenken (genäht nach dem Freebook von Annie, wenn es euch interessiert siehe Post vom Dienstag).



Als Paris-Fan musste das Kissen auch noch bestickt werden.


Damit kuschel ich mich in der nächsten Zeit abends vor unserem Kamin ein. Übrigens, die Traubenkerne passen sich herrlich dem Körper an. Sie sind einen Ticken kleiner als Kirschkerne. 

Damit gehe ich jetzt mal schauen, was die anderen Mädels bei RUMS, bei Crealopee
bei Meertje und bei Annie zeigen.

Bis demnächst hier, seid gegrüßt
Uli

Kommentare:

  1. Wie schön! Ich bin auch Paris-Fan... Das stelle ich mir so richtig schön gemütlich vor-abends vor dem Kamin mit den Puschen und dem Tollen Kissen!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uli,
    lieben Dank für die nette Begrüßung !!! Das Kissen ist toll ... der Stoff ist auch super ! Paris war ich leider noch nie :-(
    Na da kannst ja jetzt jedes Jahr ein neues Kissen nähen :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      Paris ist eine ganz bezaubernde Stadt und immer eine Reise wert!
      Vielen lieben Dank und schöne Grüße, Uli

      Löschen
  3. Das Kissen sieht super aus! Und ich stelle es mir auch wirklich sehr angenehm vor!
    Und aus den restlichen Kernen bekommen jetzt alle aus der Familie auch so ein Kissen, oder was hast du mit der Menge noch vor?
    LG kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bzgl. der Kerne habe ich da noch so eine Idee. Dazu demnächst hier mehr. Lasst euch überraschen, lg Uli

      Löschen
  4. Liebe Uli!
    Kamin-oderOfenfeuer ist schon etwas gemütliches. Dann die tollen Puschen und das schöne Kissen dazu und einem schönen gemütlichen Abend steht nichts mehr im Wege.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Uli
    das Traubenkernkissen ist toll geworden... so richtig schön mit dem PARIS-Design!
    Ich mag auch lieber Trauben- als Kirschkerne, wie du sagst, die schmiegen sich so schön an. Aber die Menge? Puuuhhhh... dann mal ran an die NähMa *lach*
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja super mit den Traubenkernen! Das fühlt sich bestimmt gut an.

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Uli,
    das sieht soooo schön gemütlich bei dir aus !!!
    Kamin, Puschen und Wärmekissen.... was will man mehr :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...