Dienstag, 10. Juni 2014

Zeitschriftenhalter DIY


Wir benötigten dringend ein Ordnungssystem für unsere zahlreichen Zeitschriften.  Da habe ich dies aus Kunstleder (Rest von meiner Markttasche Lothar) und diesem wunderbaren Julia-Stoff genäht.


Leider sieht man "befüllt" von dem Julia-Stoff fast gar nichts mehr.  Kennt ihr das auch? Inspirieren lassen bei IK**, zu Hause aufbauen, schön dekorieren, mit Leben und Farben füllen, und dann..................dann wirkt es ganz anders als mit den farblich passenden Accessoires! Naja, that`s life.............grins....
Den Schnitt habe ich mir selbst überlegt und "zusammengezimmert". Daher wird verlinkt bei Kopfkino - Lebe deine Idee und natürlich bei Creadienstag.

Behaltet einen kühlen Kopf! 
LG Uli


Kommentare:

  1. Trotzdem sehr hübsch! Das werde ich mir vielleicht für meinen Nachttisch nachnähen. Da stapeln sich immer un7bersichtloch die unterschiedlichsten Nähzeitungen.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! So etwas brauche ich für meine Schnittmuster im Nähzimmer. Die fliegen immer so herum. Ah, mensch! noch eine Sache auf der Liste! Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüsse
    Kasia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uli,
    tolle Idee, gut gemacht. So herrscht wenigstens immer Ordnung. Könnte ich auch mal machen. Schade nur, dass man von dem schönen Julia-Stoff so wenig sieht, aber kann ja mal passieren. Trotzdem ist das Teil wunderschön.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt Dein Zeitschriftenhalter wirklich gut! Leider haben wir so wenig Wände, an denen man sowas aufhängen könnte. Sonst würde ich Deine Idee glatt nachmachen!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...