Sonntag, 1. Juni 2014

Hefeblume - Anleitung für OPTISCH-ANGEBER-KUCHEN


Heute hat mein Sohn einen Kuchen für seinen Lieblings-Sportverein benötigt, denn in unserem Nachbardorf ist Dorfmeisterschaft im Fußball. Das bedeutet, dass verschiedene Gruppierungen sich als Fußballmannschaft anmelden und gegeneinander spielen. Frauen, Kinder, Alte und Beinkranke, einfach alle...........
Nachdem mir gestern gesagt wurde, dass es sehr viele Erdbeerkuchen geben wird, habe ich mich kurzentschlossen für die Hefeblume entschieden. Damit wir zu Hause auch etwas davon haben, habe ich zwei gebacken. Variante 1 mit Nussfüllung, Variante 2 mit Apfel-Pudding-Füllung. Dem Verein habe ich dann in der Mittagszeit zwei halbe vorbeigebracht. Als ich zurückkam, war nur noch das übrig, was ihr auf dem Foto seht....grins....Als der Duft von frischem Hefekuchen durchs Haus strömte, waren meine zwei Männer wohl der Versuchung erlegen......

Die Rezepte findet ihr hier und hier.
Wer keinen Therm0m*x besitzt, kann den Hefeteig selbstverständlich nach guter alter Manier zubereiten!!!
Das Video für die Art des "Ineinanderschlingens" hier (ist nicht in deutscher Sprache, aber Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte!)

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Herzliche Grüße, eure Uli

Kommentare:

  1. Hi Uli,
    Der Kuchen scheint ja gut zu schmecken. Hast du auch Fußball gespielt ? Wenn ja war das bestimmt ein Spaß. Ich melde mich später noch einmal.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Kuchen sieht nicht nur interessant aus (geht ganz einfach!!!) sondern schmeckt auch vorzüglich. Frischer Hefekuchen ist ja immer was Besonderes!
      Fußball?? ich??? Hast du dir in Karlsruhe nicht meine Beine angeschaut? Ne, lass mal....
      LG Uli

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...